Freitag, 7. Oktober 2011

Let's fetz!

Ich möchte euch ein richtiges fetziges Nageldesign vorstellen:
kunterbunte Lackfetzen!
Naja, kunterbunt muss ja nicht, gefällt mir persönlich aber ziemlich gut!






Meine Kuterbunten Farben:
p2 color victim (ich glaub das bin ich wirklich^^):
530 charming (hellblau)
620 artful (grün)
660 pink it up! (lilablassblau)
740 electric




 Zuerst hab ich die Nägel mit einem weißen Lack (von basic) grundiert, damit die Farben besser leuchten! Man kanns aber bestimmt auch mit ner anderen Grundfarbe versuchen.







Dann nimmt man eine glatte dünne Folie (meine ist von einer großen Taschentuchverpackung) und lackiert von jeder Farbe einen Fleck.




 




Wenn sowohl der Lack auf den Nägeln als auch der auf der Folie gut durchgetrocknet ist, schneidet man von dem Lack auf der Folie kleine Fetzen ab, indem man mit einer Nadel darüberfährt. 




Diese Fetzen platziert man dann nach Belieben auf dem Nagel. Sind soviele Fetzen drauf wie man möchte, versiegelt man das ganze mit einem Topcoat. Ich hab einmal einen glänzenden (jeweils links) und einmal einen matten (jeweils rechts) verwendet, gefällt mir beides gut. Ist auf den Bildern nicht ganz so gut zu erkennen.


















Was haltet ihr davon? Besser matt oder glänzend? Oder sieht es euch zu unsauber aus?

Kommentare:

  1. Hallo,
    wie süß. Das erinnert mich an diese Laternen, die mit Transparentpapier beklebt werden :) Finde ich süß und originell! Mhm... Mag es matt und glänzend. Finde beides schön :)
    Liebe Grüße
    Feena

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ne richtig coole Idee! :D
    Mir gefällt es ebenfall mit beiden Überlacken gut, finde den Effekt mit dem Mattlack aber besser :)

    Zu deiner Frage:
    Die Aquabase verbessert sowohl den Auftrag, den Effekt und die Deckkraft.
    Keine Ahnung was für ein Zeug das ist, es riecht auch mehr nach Kleber als Lack aber es macht aufjedenfall einen guten Job.
    Wenn du da mal wieder bestellst würde ich sie dir wärmstens empfehlen :)

    Liebe Grüße,
    Tüdel ~

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden! Stimmt, jetzt wo dus sagst, liegt der Laternenvergleich total nahe :D
    Ich finde halt, dass es bei nem glänzenden Überlack sehr hart aussieht und bei nem matten eher weich, das macht dann die Übergänge zwischen den Farben nicht so krass!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.