Dienstag, 5. Juni 2012

spontane Nagellack-Party: Ombré-Nails² mit Stamping

Aloah,

vor einigen Tagen war mir abends langweilig und ich hatte so Lust Nägel zu lackieren - meine waren aber schon frisch lackiert. Bei mir im Wohnheim finden sich da aber immer wieder leicht willige "Opfer". Diesmal waren es Jana und Eveline, die beiden sind an der Stelle herzlich gegrüßt ;-)

Also haben wir uns spontan zu einer kleinen "Nagellack-Party" in unserer Küche zusammengefunden. Ich hab den beiden erstmal alle meine Lacke anhand meiner Nagelstäbchen gezeigt und erklärt was man so alles machen kann - Stamping, Sponging, Magnet....

Es tut richtig gut, wenn man sich mal nicht selbst entscheiden muss und anaderen entspannt dabei zusehen kann, wie sie über Farben, Farbkombinationen und Motiven brüten und sich halt einfach nicht entscheiden können... Genau so gehts mir nämlich auch immer! Wer die Wahl hat...

Eveline hat sich dann für einen schimmernden grün-blauen Farbverlauf mit einem Pfau entschieden und Jana wollte einen hellblau-mintfarbenen Farbverlauf mit roten Marienkäfern und Blümchen, hier seht ihr die "Probe-Tips":


Ich hab die beiden dann immer wieder abwechselnd "bearbeitet": während ich mit Janas erster Schicht beschäftigt war, ist die erste Schicht bei Eveline schon getrocknet.

Für das Design von Eveline habe ich folgende Utensilien verwendet:

Zwar bei nicht ganz so gutem Licht, aber hier seht ihr den Farbverlauf bei Eveline schonmal "pur" - mir gefällt die Farbkombi schonmal sowas von abartig gut!



Auf den Nägeln kam der Pfau leider nicht so gut raus, daher haben sich dazu dann gestampte Seepferdchen, Blubber-Blasen und ein Frosch gesellt!
Spontan haben wir auf die Spitzen dann noch etwas Glitzer aufgetragen. Und da hat sich dann offenbart, dass ich schon jahrelang einen wunderhübschen Glitzer mit Duochrome-Effekt besitze ohne es zu wissen, schaut euch nur mal meine Hände an:



So, und so sahen dann Evelines fertigen Nägel am nächsten Tag in besserem Licht aus:



Nun zu Jana, bei ihr habe ich Folgendes verwendet:

  • essence 24/7 nail base
  • Kiko 340 Light Blue
  • Kiko 389 Mint Milk (die beiden Kiko-Lacke aus meinem Haul-Post)
  • Stampingschablonen B15 und B09 von XXL-cosmetics
  • Manhattan Lotus Effect 45P zum Stampen
  • essence BTGN Top Sealer
  • essence matt top coat (bei einer Ihr-Platz-Auflösung ergattert)
Als kleines Hilight hab ich Jana die Marienkäfer jeweils auf die Ringfinger gestampt und die restlichen Nägel mit Blümchen geschmückt - zum Schluss haben wir die Nägel mattiert, das macht den Farbverlauf noch harmonischer und softer. Allerdings muss man davor den Top Sealer auftragen, da der das Stamping nicht verschmiert - danach kann man dann mattieren!

Es ist schon schwer bei nur 2 Farben einen weichen Farbverlauf hinzubekommen, aber ich bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis - und die beiden erst :D



Jana hat sich dann am nächsten Tag auch direkt farblich passend angezogen:


Und so sah der Küchentisch danach aus....


Hat mir wirklich Spaß gemacht und ich hoffe das war nicht die letzte Nagellack-Party ;-)

Wie gefallen euch die Ergebnisse und was gefällt euch besser? Was meint ihr zu den Farbverläufen? Lackiert ihr manchmal auch Freundinnen die Nägel?

Kommentare:

  1. richtig schön! wobei mir das erste besser gefällt. aber die farbverläufe sind dir super gelungen! so ne nagellackparty wäre genau das richtige für mich :) ich lackiere auch öfters meinen mädels die nägel und ich freu mich jedes mal wie ein keks wenns ihnen gefällt...

    und jetzt geh ich mal weiter meinen catrice Virgin Forest anschmachten, du Seelenverwandte :D

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Farbverläufe! Ich lackier meiner Mama immer ihre Nägel, meistens auch direkt die neu gekauften Lacke, damit ich die direkt testen kann, ohne meine erst ablackieren zu müssen :)
    Den SHOW YOUR FEET von essence habe ich in lila - die sind einfach richtig schön :)

    Gute Idee mit der Nagellack-Party! Müsste dafür nur freiwillige Opfer finden, die sich meinen Lacken hingeben wollen :D

    AntwortenLöschen
  3. was für tolle Ergebnisse, sowas muss ich mit meiner nagellackverrückten Freundin auch mal machen :DD

    AntwortenLöschen
  4. Ich seh schon, es gibt einen Nachteil, dass ich nur Jungs in der WG hab ^^ Davon läßt sich halt dann doch keiner die Fingernägel machen *hihihi*

    AntwortenLöschen
  5. ich lackiere übrigens immer der tochter der cousine meines freundes die nägel ;D sie ist 8 und süß und wunderhübsch :D und nagellack verrückt :D seit sie in dne ferien oft bei uns war, wenn sie langeweile hatte, hat die inzwischen glaub ich schon 10 nagellacke. mehr als so manc erwachsene frau hat ;D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.