Montag, 11. Juni 2012

Umfrage: Blogger an den Pranger stellen

Nabend meine lieben Leser,

ich bin grad auf 180 und würde gerne darüber Bloggen - ein Blogger hat einen kompletten Text mit Bildern von mir geklaut (der komplette Blog scheint aus geklauten Inhalten zu bestehen) und bevor ich mir jetzt die Finger wund tippe, würde ich von euch gerne wissen: findet ihr es okay, dass ich den entsprechenden Blog hier "an den Pranger stelle"? Möchtet ihr die Geschichte hören, und wenn ja, wollt ihr wissen um welchen Blog es sich handelt? Eine Umfrage dazu findet ihr oben rechts.


Ab morgen fahre ich wieder für ein paar Tage weg, je nachdem wie das Ergebnis dann aussieht, werde ich euch Näheres zum Vorfall berichten.

Gut's Nächtle,
eure pippa

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. man will gewarnt sein, also ruhig raus mit der sprache, alles andere macht nur bauchweh ;)

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn der Blog nur aus geklauten texten besteht kann es durch aus sein das einige deiner Blogger Kolleginnen davon betroffen sind und gerade deshalb würde ich es veröffentlichen , damit andere auch die Möglichkeit haben das zu sehen!

    Sowas ist einfach nur scheiße ! Am besten dann auch gleich an Google melden!


    Grüße

    AntwortenLöschen
  4. hab ja schon in fabo meinen senf abgegeben...
    also ich frag mich echt was in der weltweiten bloggerwelt im moment für ein kranker kram abgeht?! jetzt auch noch du. ich find das echt scheiße.
    also ich bin sowas von okay dass du dich dagegen wehrst, und öffentlich ist die beste methode, ich hab ja auch erfolg damit gehabt.
    also liebes, hau rein!

    AntwortenLöschen
  5. Ich lese ja gern eure Blogs und finde da viel Neues. Wenn ich dann auch was probiere, dann verweise ich auf die Blogs, bei denen ich das zuerst gesehen hab. Mindestens so sollte man es doch machen? Oder wenn man irgendwas genau kopiert entweder als Zitat oder vorab anfragen.. :-/

    AntwortenLöschen
  6. Kannst ja erzählen aber ich würde den Namen vom Blog nicht sagen. Das darf man wirklich nicht. Mach dein kopf nicht mit anderen gleich um sich zu Rechen. Erspar dir die Mühe.

    AntwortenLöschen
  7. Es ist zwar Scheiße sowas aber du brauchst doch nicht gleich darüber bloggen hast du die Person angeschrieben per Mail Klär das doch lieber als dich hier uns voll zu labern ....................

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ziemlich unfreundlicher Ton für "Anonym"...

      Löschen
  8. Rede doch kein Quatsch durch diesen Text bin ich auf dein Blog gekommen. Ich hab sie angeschrieben und sie hat mir dein Blog gezeigt und hat geschrieben das er auf den Bildern steht zieh sie nicht so runter sie ist super nett. Durch diesen Text hast du bestimmt mehrere Leser bekommen aber wenn du sowas machst über ihr Blog schlecht schreibst werde ich bei meinem Youtube Kanal mit 18000 Abonnenten Ein Video über dein Blog machen und das im negativen Sinne an deiner Stelle würde ich das lassen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur, dass weder die Bilder (noch der Text, der ja auch von mir war) jemals hier auf dem Blog zu sehen war...
      Es ist mir egal, ob ich dadurch Leser bekommen habe, oder ob du ein negatives Video über mich machst. Mir egal ob deine 180000 Abonennten mich dann nicht mögen. Ich hab meine Leser gefragt, ob sie die Geschichte hören möchten und anscheinend möchten sie das. Stimm einfach dagegen, deine Stimme ist genau so viel wert wie die der Anderen.

      Löschen
    2. es ist nun mal nicht erlaubt, texte und/oder bilder mit dem urheberrecht von anderen ungefragt und ohne erlaubnis auszustellen bzw. als sein eigentum auszugeben (inwieweit das nun zutrifft kann ich allerdings aktuell nciht beurteilen) - aber ich finde es wirklich KINDISCH und unreif damit zu drohen, pippasali und ihren blog runter zu machen und öffentlich negativ zur schau zu stellen, wenn sie sich zu recht über so jemanden aufregt, bzw dies auch öffentlich machen will.

      die besagte bloggerin muss für das, was sie tut selbst gerade stehen.

      Löschen
    3. Äh geht's noch????! Uh ich hab soundso viel YouTube Abos, ich petz es bei meiner Mami! :-D
      Wahrscheinlich auch noch alle schön bei ebay gekauft, was?

      Ich würd solche dummen Kindergarten-Kommentare (von Leuten, die der deutschen Sprache noch nicht mal mächtig sind), sofort wieder löschen. Alles leere dumme Drohungen!

      Löschen
    4. Ääähh, versteh ich das jetzt richtig deine Logik? Weil sie angeblich "super nett" ist, hat sie das Recht, sich bei anderen was zusammenzuklauen ???

      Löschen
    5. unfassbar. mir fällt nichts mehr ein.
      lupa und muhschu haben natürlich recht...

      ey, jetzt erst recht!

      Löschen
    6. Just lol und don't feed the troll für Leute, die sich auf ihre 23647862358 YT-Abonennten was einbilden. :)

      Erzähl die Geschichte, aber nenn den Blog nicht, denn damit fährst du dir selbst an den Karren, anprangern ist "verboten".

      Löschen
    7. @Shpetim G ist ja wohl ein Witz oder? Ich weis wie viel Mühe sich pippa mit ihren Beiträgen macht. Ich wär genau so auf 180 was würdest du sagen wenn dir jemand was klauen würde? Wenn dir jemand Geld klaut sagst du ja auch nicht, ja nicht so schlimm, die ist supernett. Gleiches Prinzip. Denk mal drüber nach..

      Löschen
  9. Würd mich schon intressieren und zwar die komplette Geschichte- sowas ist einfach unterste Schublade und geht überhaupt nicht!!!

    AntwortenLöschen
  10. Da hab ich ja was ins Rollen gebracht - aber richtig so, das Gleiche hab ich mir nämlich gestern beim Lesen auch gedacht (deswegen hab ich überhaupt so lange dort verweilt), die Inhalte sind sicherlich alle geklaut, und wenn nicht, dann auf jeden Fall die Fotos... Wirklich mehr als dreist.

    AntwortenLöschen
  11. Also ich will auch die ganze Geschichte lesen - wenn mir das passieren würde wär ich genau so sauer

    AntwortenLöschen
  12. Sowas geht ja mal gar nicht. Was sich manche Leute manchmal dabei denken würde ich gerne wissen... Ich würde die Person erst mal persönlich anschreiben falls noch nicht geschehen und ihm eine Frist setzen. Wenn dann immer noch nichts passiert, würde ich den Provider/Hoster anschreiben. Dann gibt's richtig Ärger. Hihi.

    AntwortenLöschen
  13. Meiner Meinung nach kannst du es gern erzählen aber ohne den Blog zu nennen. So etwas finde ich einfach nicht ok. Du musst dich nicht auf so ein Niveau herab begeben, auch wenn du (zu recht) sauer bist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Evtl werd ich das auch nicht so handhaben - wer es wissen will, dem werde ich es nicht verschweigen, der wird mich anschreiben können. Ebenso werd ich alle anderen betroffenen Blogger davon wissen lassen. Zumal man den Hinweis der Leserin, die mich darauf aufmerksam gemacht hat, sowieso hier auf meinem Blog findet.

      Löschen
    2. Das klingt fair, find ich gut

      Löschen
  14. ich find es ist völlig ok, dass du dich fahren wehrst.. lass sowas nicht auf dir sitzen.. wer weiß, wo sie noch überall geklaut hat.. die trösten von uns machen sich echt gedanken und mühe mit guten blogposts.. einfach "gutenbergen" ist da nicht ok..

    AntwortenLöschen
  15. Generell halte ich nichts davon, einen Blog an den Pranger zu stellen - aus welchen Gründen auch immer.

    Sollte die entsprechende Bloggerin aber nicht bereit sein, offensichtlich kopierte Fotos und Texte von dir zu entfernen, würde ich das durchaus als eine Maßnahme ansehen. Vorher würde ich ihr aber auf jeden Fall die Gelegenheit zur Stellungnahme und vor allem Reaktion geben.
    Was ich nur nicht ganz verstanden habe - die Fotos und den Text hattest du hier noch nicht veröffentlicht? Woher hat sie die dann?

    Die Drohung mit einem "bösen" Youtube-Video, die hier bereits geäußert wurde, ist wirklich der Hit! Unglaublich, wie manche denken und sorry, das ist für mich unter aller Sau...

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der enrsprechende Blogpost mit Bildern wurde entfernt - aber ich bin eine von vielen Betroffenen. Einigen habe ich auch schon Bescheid gegeben. Die Stellungnahme hab ich schon - nicht gerade eine freundliche... Da man das Wasserzeichen ja gesehen hat, habe sie ja für mich Werbung gemacht, ich solle mich nicht beschweren...

      Den Bericht hatte ich für pinkmelon veröffentlicht :)

      Löschen
  16. Das ist echt krass :s
    vorallem, wenn du sagst, dass es sich vermutlich nur um geklaute Posts handelt, sind bestimtm auch andere Bloggerinnen betroffen :/
    Ist ja in irgendeiner Weise Diebstahl von geistigem Eigentum...

    Ich würde erstmal versuche mit der Bloggerin Kontakt aufzunehmen & erst bei kompletter Ignoranz damit an die Öffentlichkeit gehen.

    LG
    Lani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, nach der E-Mail, die ich gestern bekommen hab, hab ich da keine Lust drauf, das endet sonst in nem Zicken-Krieg. Da viele Berichte von anderen Seiten geklaut wurden, hab ich die ensprechende Seitenbetreiberin jetzt drauf aufmerksam gemacht.

      Löschen
    2. Natürlich ... daran hatte ich nicht gedacht. Sorry :/.
      Du machst schon das Richtige :)

      Löschen
  17. Ma kann doch vorher mal fragen ob man was benutzen darf, hab ich ja auch gemacht pippa

    AntwortenLöschen
  18. liebe pippasali, ich finde es immer sehr gut, dass du so mutig bist und auch über "unangenehmere" dinge berichtest und auch kritik übst, vor allem wenn es angebracht ist. von daher würde mich die geschichte auch interessieren, vor allem, weil ja anscheinend nicht nur von deinem blog geklaut wurde...:( mach weiter so und lass dich nicht von blöden kommentaren einschüchtern! lg, doro912 :)

    AntwortenLöschen
  19. und nochmal ich... ich hab dich getaggt süße, würd mich freuen wenn du mitmachst:
    http://fairy-arts.blogspot.de/2012/06/11-fragen-tag-von-maedchen.html

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde so etwas unter aller sau und die person gehört veröffentlicht. Dies ist Diebstahl was sie macht und strafbar. Ich würde mich von kommentaren die hier rummmeckern und bla nicht beeindrucken lassen. Es ist immer schwer das richtige zu tun, aber es ist das richtige.

    AntwortenLöschen
  21. Das scheint ja ein ganz neuer Sport zu sein, dass Blogger ihren 'Kollegen' Eigentum klauen (ja, auch Bilder und Texte sind Eigentum, ich habe mich informiert) Ich finde das falsch und unehrlich, was diese Leute machen
    Lena♥

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja mal eine Oberfrechheit, sowas darf man sich einfach nicht bieten lassen. In der Bloggerwelt wird es zur Zeit ja immer schlimmer, die meisten klauen Bilder und manchmal eben auch Texte.
    Im Nachhinein würde ich die Adresse vlt. doch nicht nennen. Ist ja auch nicht viel besser, was man dann macht. So macht man ja die Bloggerin schlecht. Na klar, sie hat auch einfach deine Texte und Bilder genommen, aber man sollte sich nicht auf so ein Niveau sinken.

    Hoffe du verstehst was ich meine. Wenn dir z.B. Bilder bekannt vorkommen, kannste ja die eigentlichen Besitzer der Bilder anschreiben und ihnen die Adresse des Blogs geben. So würde ich das machen, nachher endet es sonst in einem Bloggerkrieg-.-

    Lg Hannah

    AntwortenLöschen
  23. wer so einen scheiß macht, dem geschieht es nur recht, wenn er zur rechenschaft gezogen wird. außerdem ist das diebstal geistigen eigentums und klau der von dir gemachten bilder und das ist eine straftat....
    habs aber jetzt schon ein paar mal gesehen, dass dämliche blogger anderen (normalen) bloggern was geklaut haben.... total behindert und ich muss ganz ehrlich sagen, warum bloggt man, wenn man nix zu erzählen hat und nur andere sachen klaut?

    AntwortenLöschen
  24. Hallo!


    Also ich kann verstehen wenn du sauer bist, dazu hast du auch jeden Grund. Aber ich finde es absolut NICHT in Ordnung die Person hier an den Pranger zu stellen. Das geht außer dir und der Person niemanden! etwas an, udn gerade mit solchen Aktionen.. was denkst du damit zu bezwecken? Du kannst dir vll selber dneken, wie es dann auf dem "geklautem" Blog aussieht. Und Mobbing, egal aus welchem grund, egal wo, ist keine gute Sache. Wenn du deinem Ärger Lust machen willst, rede mit deinen freunden darüber, bitte die vperson sich zu rechtfertigen oder zeig sie an wegen Diebstahl geistigen Eigentums. Aber hier das zu veröffentlichen ist meiner Meinung nach unreif, und das schlimmste was du machen kannst.

    Tut mir leid für die harten, präventiven Worte

    Ein alter Hase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ganz und gar nicht der Meinung, sonst macht diejenige Bloggerin immer so weiter. Das hat für mich nichts mit Mobbing zu tun. Es geht hier schließlich auch ums Urheberrecht, man könnte hier sogar klagen.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.