Freitag, 29. Juni 2012

peel off base coat: essence VS. p2 (Zweckentfremdung) TEIL 2

Hey Mädels,

im ersten Teil meines Tests hatte ich euch ja gezeigt, dass ich den essence peel off base coat gegen eine Nagelmaske von p2 habe antreten lassen. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass es diese Maske nicht mehr im Sortiment gibt :(
Aber vielleicht hat der ein oder andere von euch sie ja auch noch zuhause rumstehen und weiß nicht, was er mit ihr anfangen soll. Daher hab ich den Test dennoch fortgeführt.

Ich habe die beiden Lacke nun 5 Tage auf den Fingern getragen und möchte euch sagen wie der Test ausgegangen ist :)

Haltbarkeit
Direkt am zweiten Tag hat sich unter der Dusche die Nagellackschicht auf meinem linken Ringfinger (also die p2 Maske) komplett gelöst.



Weil ich den Test nach einem Tag aber nicht direkt abbrechen wollte, habe ich einfach wieder eine Schicht des p2-Produkts und Nagellack aufgetragen.

Die nächsten Tage lief von der Haltbarkeit alles problemlos, einige Finger bekamen die übliche Tipwear, aber an keinem Finger splitterte der Lack.
Am vierten Tag stellte ich die Produkte dann auf die Probe - Pistazien sind der Overkill für Nagellack!



und so sahen die Nägel nach den Pistazien noch aus - Top oder? Ich hab mir dabei auch Mühe gegeben die Nägel nicht zu sehr zu benutzen, dennoch hatte ich mit einem anderen Ergebnis gerechnet...
Auch gab es in den Tagen keine Ausfälle mehr bei einem der Produkte.
Also ich bin von der Haltbarkeit echt mehr als überrascht - ich dachte, dass hier die größte Schwäche liegt.
Die Haltbarkeit vom essence-Lack ist auch noch um einiges besser (weniger Tipwear) als die von dem p2-Produkt - aber der ist ja auch für diese Anwendung gedacht :)

Entfernen
Nachdem die Haltbarkeit so überraschend gut war, graute es mir schon vor dem Entfernen des Lacks - kennt ihr das Gefühl, wenn man normalen Nagellack von den Nägeln abziehen kann? Da stellen sich mir die Haare zu Berge....
Und obwohl die Haltbarkeit so gut war, war das Abziehen eigentlich auch ein Kinderspiel - man muss sich nur am Ende (also Richtung Finger) des Nagels einen Punkt suchen, wo man den Lack gut abziehen kann. 
Die Finger bei denen ich die p2-Maske als base coat benutzt habe waren so kinderleicht und in einem Stück abzuziehen - beim essence base coat ist der Nagellack dabei "zerbrochen" und an einigen Fingern musste man die Lackreste an der Spitze abknibbeln.
Das Entfernen ging bei der p2-Maske also besser.
Ich hatte bei beiden Produkten auch nicht das Gefühl, dass meine Nägel extrem beansprucht danach sind, sie fühlen sich halt ziemlich trocken an - aber das tun sie nach dem Entfernen von mit Nagellackentferner ja auch :)

links p2, rechts essence


Mein Fazit
Von der Produktidee bin ich mehr als begeistert - ich bin Feuer und Flamme! Ich denke, dass jedes der beiden Produkte als base coat gute Dieste leistet - wenn man Nagellacke lange tragen will würde ich den von essence empfehlen, auch wenn dieser dann etwas schwerer zu Entfernen ist. Wenn man die Nägel sowieso nur zu einem bestimmten Event lackieren möchte, sind beide Produkte ziemlich gut.

Bei der Anwendung habe ich noch ein paar Klinigkeiten rausgefunden. Wenn man die beachtet, ist die Anwendung selbst einfacher:

Konturen
Ich würde den peel off base coat so nah wie möglich an die Nagelhaut lackieren (aber nicht auf die Nagelhaut, sonst löst er sich recht schnell) und den Farblack dann nicht ganz so weit, man sollte eine kleine Lücke lassen. Sonst hat man nachher farbige Ränder auf dem Nagel, die man dann doch wieder mit Nagellackentferner wegmachen muss...

Abziehen
Je kälter der Lack ist, desto schwerer lässt er sich entfernern, weil er unflexibel ist. Wenn man also kalte Finger hat, hilft es die Hände vor dem Entfernern ein bisschen in heißem / warmem Wasser zu baden.

Ich bin froh, dass ich mir 4 Exemplare von dem essence-Lack geholt hab und hier auch noch die Maske von p2 rumstehen habe! Bleibt die Frage: Was mach ich dann mit 36 Flaschen Nagellackentferner?! :D

Seid ihr auch so begeistert von der Produktidee? Was habt ihr bisher damit schon für Erfahrungen gemacht?

Kommentare:

  1. Habe mir den peel off auch gekauft und besitze auch doe p2 maske noch. Wollte den Spaß erst mit Glitzerlack testen, weil mich die relativ lange Trockenzeit im Vergleich zu meinem Standardunterlack doch etwas abschreckte, um es regelmäßig zu nutzen

    AntwortenLöschen
  2. Wow, danke für den tollen Vergleich :)
    Ja, jetzt hast du da schöne 36 Flaschen Nagellackentferner rumstehen.. :D:D
    Vorrat bis ans Ende deines Lebens :D
    Die Produktidee finde ich klasse, wollte mir die Base sowieso zulegen :) Mal schauen, ob ich das noch schnell hinbekomme :)
    LG<3

    AntwortenLöschen
  3. Und ich wusste nie was ich mit der p2 Maske anfangen soll. Vielen Dank für deinen selbstlosen Versuch (Hätte dich ja auch gerne den ein oder anderen Nagel kosten können) und die super tolle Review!!!!! <3

    AntwortenLöschen
  4. haha geil "Was mach ich dann mit 36 Flaschen Nagellackentferner?! :D" irgendwann mal gehen auch die peel off fläschchen zu grunde! ;)
    der test ist zieeemlich gut! ich habe den basecoat ja bisher nur einen tag benutzt um zu sehen ob es überhaupt funktioniert... ein langtest steht bei mir noch aus... dafür habe ich aber meinen langtest bzgl. der neuen essence-lacke erfolgreich abgeschlossen! sei gespannt ;)
    ich werde wohl heute abend den post dazu verfaseen!

    achjaaa ich bin immernoch in den lack verliebt! *habenwollen*

    LG und einen schönen sonnigen Tag :)

    AntwortenLöschen
  5. mhhh okay, ich glaube dann muss ich noch ein bisschen mit meinem rumprobieren, ich war ja nicht so begeistert wie du...
    danke für diese super review, liebes!

    AntwortenLöschen
  6. Der Peel-Off Topcoat ist schon klasse, aber meine Nägel sehen danach furchbar aus, wenn ich ihn entferne. Aber es ist der Wahnsinn wie lange der Nagellack darauf hält, ich trage meine lackierten Nägel jetzt schon bestimmt seit 5 Tagen und nichts ist abgesplittert, einfach Wahnsinn, wenn nur meine Nägel nicht so schlimm aussehen würden, nach dem Wegmachen.

    AntwortenLöschen
  7. ich habe den peel off erst einmal zum test draufgehabt auf ein paar nägeln, aber nur kurz. auf den langzeittest bin ich mal gespannt, aber hire hört es sich ja schon mal ganz gut an.
    bisher habe ich aber irgendwie auch gar keinen anreiz, den mal über ne weile zu testen, weiß nicht warum.

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Review! Ich habe mir den Peel off Base Coat auch gekauft, aber noch nicht ausprobiert. Bin schon gespannt, ob ich damit auch so gut Erfahrungen mache.

    AntwortenLöschen
  9. habe jetzt auch beide peel off lacke und bin auch sehr zufrieden :) eine frage hab ich noch welchen nagellack hast du benutzt ?? finde ihn richtig schön *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hast du also die Nagelmaske auch noch? Mit welchem kommst du denn besser zurecht?
      Ja, ich liebe diese Farbe auch... den habe ich bei meinem letzten Nagellack-Ratespiel erraten lassen und dann mit einer Review aufgelöst: es ist 389 mint milk von Kiko - die Review findest du hier: http://nicht-noch-ein-beautyblog.blogspot.de/2012/06/auflosung-swatch-review-kiko-389-mint.html
      LG

      Löschen
    2. hmm der von essence ist etwas besser als der von p2 aber beide sind ganz gut:)
      ohh die farbe ist wirklich toll leider hab ich kein kiko in der nähe..aber ich schau mal im online shop, danke :)

      Löschen
  10. Ist ja echt geil. Ich muss das auch mal probieren. Spätestens nach 2 Tagen blättert bei mir jeder Lack ab. Vielleicht nicht, wenn ich das mal teste.. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. du bist doch bekloppt. :D warum kaufst du dir den peel off base coat direkt 4mal? findest du den so gut? :'D oje.. ich glaub ich habe bisher jedes mal ein paar kleiner aber gewichtige fehler beim auftrag gemacht... sollte das zeug vllt nochmal testen ;)

    AntwortenLöschen
  12. ...weil du so begeistert bist hab ich mir jetzt auch noch ein drittes Fläschen zugelegt. Du machst mich arm :D
    Den Kiko-Lack hab ich übrigens erkreiselt - sollte hier bald eintreffen... und 2 weitere auch noch. Ich wollte die drei nicht trennen :D
    Mein Freund ist inzwischen einfach nurnoch furchtbar genervt von meinem Nagellack-Konsum^^
    Wobei er immernoch brav mit mir hinter den LEs herjagt - heute z.b. hinter der Beach Babe:)

    AntwortenLöschen
  13. ich hab den essence lack auch, aber du hast ja schon gelesen, dass es bei mir mit dem abziehen nicht so geklappt hat.. ich werd aber auf jeden fall versuchen, wie es läuft, wenn man die nägel vorher anwärmt..

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.