Donnerstag, 22. März 2012

Selbstversuch: längere Wimpern durch Vaseline oder Rizinusöl?- Woche 0

[edit 5.2.13] Da ich diesen Versuch nicht vollständig durchgezogen habe, wiederhole ich ihn aktuell - hier gehts zur Neuauflage.

Hey Mädels,

ich hab auf diversen Seiten im WWW Gerüchte zur Wimpernverlängerung durch Vaseline oder Rizinusöl gelesen. Solchen Mythen stehe ich generell sehr skeptisch, aber auch neugierig gegenüber. Zwar hab ich das Glück (meines-Vaters-Genen-sei-dank) mit recht langen Wimpern bestückt zu sein, aber länger geht immer würd ich sagen ;)
Daher möchte ich diesem Mythos am eigenen Leibe sozusagen auf den Grund gehen...

Einige Stimmen sagen, dass die Stoffe das Wimpernwachstum anregen sollen, andere meinen, dass die Wimpern lediglich gestärkt werden und so weniger abbrechen oder ausfallen.
Beide Resultate fänd ich gut ;)
Ich denke aber eher, dass letzteres der Fall sein wird, aber wir werden sehen. Laut Wikipedia soll Rizinusöl unter anderem in Mascaras enthalten sein, der Schluss liegt also nahe.

Ich möchte das hier als Selbstversuch gestalten und euch wöchentlich in Bildern und ein paar Worten zu meiner Einschätzung daran teilhaben lassen.
Ich gebe dem Ganzen etwa 4 Wochen, wenn man dann noch keinen Unterschied sieht, lege ich nochmal 2 Wochen oben drauf.

Zunächst mal die "Materialien":

Ein kleines Fläschchen (50 ml) Rizinulöl, das ich mir in der Apotheke habe abfüllen lassen: 1,50 €.
Ein Töpfchen Vaseline, das hier sowieso rumsteht. Diese ist von Balea, also vom dm. 125 g für 1,20 €.
Jeweils ein Wimpern-Mascara-Bürstchen von der Marke Body&Soul (Müller Eigenmarke) für je 1,20 €.

Alles in allem sind die Varianten also beide recht günstig!

Meine Wimpern ungetuscht vor der Behandlung: am (von mir aus) linken Auge werde ich täglich die Vaseline anwenden, am rechten Auge das Rizinusöl.



Ich werde so vorgehen und täglich abends die Vaseline bzw. das Rizinulöl mit dem Bürstchen aufnehmen und damit mehrmals die Wimpern "tuschen", sodass das Zeug auf drauf bleibt, die unteren Wimpern werde ich mit dem Rest der Flüssigkeit von den oberen Wimpern einreiben.

Ich habe es gestern Abend schon getestet und komme von der Anwendung her mit der Vaseline besser zurecht, da sie sich leichter in den Wimpern verteilen lässt, das Rizinusöl perlt dagegen sehr ab und läuft Tröpfchenweise an den Wimpern entlang.

Soweit meine ersten Eindrücke.

Ich bin sehr gespannt ob hinter diesen Mythen tatsächlich was steckt!
Ihr auch? Habt ihr denn schonmal davon gehört oder es sogar ausprobiert? Für weitere Anregungen für den Selbstversuch bin ich natürlich offen!

Hier geht's zur Woche 1

Kommentare:

  1. Klingt sehr interessant. Bin schon gespannt, ob sich bei Deinen Wimpern wirklich was tut mit den "Hausmittelchen".

    AntwortenLöschen
  2. gehört hab ich das noch nicht, aber bin echt gespannt ob es was bringt :)

    AntwortenLöschen
  3. Mh, die Hausmittelchen kannte ich bis jetzt nicht. Aber bin auf jeden Fall gespannt, ob sie was taugen. Ich wünsch mir nämlich manchmal auch längere Wimpern, auch ohne High-Tech-Mascara ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ich tippe darauf, dass du mit Rizinusöl auf jeden Fall eine Wirkung erzielen wirst. Ich hatte über einen Monat jeden Abend die Prozedur mit dem Lash-Growth-Serum von CATRICE über mich gebracht (brennt ein wenig) und jeden Morgen die dazu passende Mascara von CATRICE benutzt. Nix.

    Ich benutze seit mehr als 6 Wochen Rizinusöl und finde schon, dass meine Wimpern gewachsen sind. Habe zwar noch keine Fotos mit nackten Wimpern gemacht, aber ein Vorherfoto ist immerhin vorhanden. Meinem Bruder fiel auch schon auf, dass meine Wimpern länger aussehen.

    AntwortenLöschen
  5. Na da bin ich mal gespannt, wäre ja schön, wenn eins der beiden Sachen wirken würde.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Toll :) Ich bin jetzt schon auf das Ergebnis gespannt :)

    AntwortenLöschen
  7. davon habe ich auch schon gehört, aber ob es wirklich klappt...ich bin sehr gespannt

    liebe Grüße

    http://mahoniii.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe dich getaggt!
    http://mynailfashion.blogspot.de/2012/03/tag-zum-thema-make-up-puder.html
    Ich hoffe du machst mit :)

    AntwortenLöschen
  9. bin ebenfalls sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
  10. und wie ist das ergebnis ?

    AntwortenLöschen
  11. Bin auf das Ergebnis sehr gespannt ... :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    wie ist denn nun das Ergebnis geworden??
    Bitte sag uns doch mal Bescheid, ob sich
    diese Öl-Vaseline Prozedur wirklich lohnt!

    AntwortenLöschen
  13. Kannst Du uns bitte von deinem Ergebnis berichten? :)

    AntwortenLöschen
  14. hallo,

    wo muß ich denn weiterlesen? ich habe sonst nix gefunden über deinen Test. Hast du aufgehört? warum versprechen eigentlich immer so viele, etwas über eine lange Zeit auszuprobieren, Ergebnisse regelmässig zu posten, und dann endet alles im Nirvana..

    AntwortenLöschen
  15. JAAAAA mich würde es auch sehr gern interessiern :) das ERGEBNIS :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.