Mittwoch, 7. März 2012

Statement von essence zur Kleinschreibung

Mahlzeit :)

in meinem letzten Post hab ich ja eine kleine Diskussion rund um die Kleinschreibung von essence angefangen.

Da essence sich über facebook dazu ja nicht zu Wort gemeldet hat, hab ich über die Webseite eine Anfrage gestellt mit Verweis auf meinen Post.

Hier also die Antwort von essence:

"Hallo liebe Anita,

vielen Dank für Deine Email und das Interesse an essence.


Als wir vor zehn Jahren die Marke essence entwickelt haben, wollten wir anders sein, als die anderen Marken. Dieses Merkmal sollte sich nicht nur in unseren Produkten wiederspiegeln, sondern auch in der Art der Kommunikation mit unseren Kunden. Deswegen haben wir damals beschlossen, als Stilmittel auf Kleinbuchstaben zu setzen. Ansonsten halten wir uns natürlich auch an die deutsche Rechtschreibung."

Na, wer entdeckt hier den kleinen "Wiederspruch"?

Egal, ich möchte jetzt auch nicht kleinlich sein und bin froh eine Antwort bekommen zu haben. 

Habt nen schönen Tag!

Kommentare:

  1. widerspruch, liebes ;)
    ich find die antwort allerdings auch etwas dürftig.
    ...du kennst meine meinung.

    AntwortenLöschen
  2. @jule: ich weiß, war Absicht ;)

    AntwortenLöschen
  3. immerhin hast du eine antw. bekommen. habe mich da 2x beschwert, weil produkte neu gekauft waren und zuhause merkte ich erst: ups ich bin nicht die erste die dat öffnet (z.b. nagel balsam wo die hälfte weg war). bis heute keine reaktion -.- naja was soll man auch erwarten..

    lg nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hättest du dich da nicht an die drogerie wenden müssen ???klar von essence bzw. cosovana war das Produkt nicht ausreichend verpackt. Aber trotzdem ist aus meiner Sicht der Verkäufer schuld. Dafür kann der Hersteller Ja nichts wenn alles Mine Mängel angeliefert wurde...

      Löschen
  4. "Ansonsten"??! Wow!
    Und vom Stilmittel der Kleinschreibung habe ich in 12 1/2 Jahren Deutschunterricht auch noch nie was gehört.. aber bestimmt wird das zukünftig - Dank Essence - noch zum Lehrstoff hinzugefügt.

    Meiner Meinung nach: Lächerlich!

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  5. Also worauf ich ja eigentlich hinweisen wollte, ist, dass essence schreibt "sollte sich nicht nur in unseren Produkten wiederspiegeln" - man schreibt es eigentlich widerspiegeln ;) - und im selben Absatz, dass sie sich ansonsten an die Rechtschreibung halten.

    Das ist der "Wiederspruch" ;)

    AntwortenLöschen
  6. Habt ihr schon was von "corporate identity"gehört? Sieht nicht so aus... also einfach Mal informieren & feststellen:

    essence hat Recht ;)

    AntwortenLöschen
  7. Doch, davon hab ich tatsächlich schon gehört, das heißt aber nicht, dass ich es gut finde ;)

    AntwortenLöschen
  8. ich gebe auch essence recht :-)

    AntwortenLöschen
  9. ich finde diese beschwerde wirklich lächerlich!

    essence hat schon immer klein geschrieben, warum sollten sie das plötzlich ändern? ist doch deren markenzeichen ;)

    und wegen dem einen rechtschreibfehler.. mein gott! jeder macht mal fehler, sogar eine firma!

    AntwortenLöschen
  10. "Habt ihr schon was von "corporate identity"gehört?"
    -> ja, bis zum Erbrechen (Schulisch bedingt). Und genau mit dieser Antwort läuft essence allein vom "Stilmittel" der "Kleinbuchstaben" gegen genau diese CI... ;)
    Wobei, sie natürlich nur zeigen wollten, dass sie durchaus wissen, wo die Shift-Taste ist und wann man sie benutzten sollte ^^. *hust*

    "essence hat schon immer klein geschrieben, warum sollten sie das plötzlich ändern? ist doch deren markenzeichen ;)"
    -> sorry, ein "Das war halt schon immer so" finde ich als Absolutionsgrund doch etwas dürftig ;) Egal bei was. Um es mal ganz kurz schön auf die Spitze zu treiben: wenn man vor 100 Jahren einen Mann gefragt hat, warum die Frau in der Küche steht, kam bestimmt auch häufig "Das war halt schon immer so." (obacht: Weltfrauentag heute ;))

    Ich denke, dass essence sich vor zehn Jahren gedacht hat, dass die Kleinschreibung super zur jungen Zielgruppe paßt, bzw. da gut ankommt. Zwecks "weniger Regeln" beim Chatten, Email schreiben usw., was halt nun mal so war (ha, ich erinner mich noch, wie unglaublich "cool" es war, dass man in Chatrooms einfach auf die Groß/Kleinschreibung sch***en konnte) und auch immer noch so ist.
    Allerdings sehe ich, egal wie Essence das begründet, immer noch eine gewisse Vorbild-Funktion.

    Ich akzeptiere die Begründung, das heißt aber nicht, dass ich sie wirklich gut finde ^^
    So, und jetzt hab ich glaub genug gestänkert ^^

    AntwortenLöschen
  11. holla, nette diskussion hier.
    urgs, tut mir leid liebes, nicht geschnallt dass es absicht war, das hab ich elegant übersehen, hatte aus dem essence statement sowieso nurnoch "Blablabla" behalten...
    und ich stimme Nyxx voll und ganz zu, touché, gut argumentiert.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.