Donnerstag, 1. März 2012

Review: essence my skin tinted moisturizer (light skin)

Vor kurzem hab ich für pinkmelon einen Testbericht über die neue getönte Tagescreme von essence geschrieben. Viel Spaß beim Lesen :)

Testbericht

essence my skin tinted moisturizer (light skin)

Ich finde die Creme klasse – sie sorgt für einen frischeren und ebenmäßigeren Teint ohne unnatürlich zu wirken. Dabei hat sie noch eine leicht pflegeden Wirkung!


Seit einiger Zeit teste ich die getönte Feuchtigkeitscreme (tinted moisturizer) in der Nuance “light skin” von essence. Meine Eindrücke von dem Produkt könnt ihr in folgendem Bericht lesen.

Facts
Die Creme ist in einer Tube mit Schraubverschluss, welche in einer Pappverpackung ist. Die Nuance “light skin” ist für meine helle Haut perfekt geeignet, es gibt aber auch eine dunklere Nuance. Ich habe die Creme bei Müller gekauft, es gab Tester, was ich sehr gut finde! Es sind 50ml enthalten und die Creme hat 1,95€ gekostet und ist nach Anbruch 12 Monate haltbar.
Der Hersteller verspricht: “die intensiv pflegende feuchtigkeitscreme mit einem hauch von make-up passt sich dem hautton perfekt an – für einen natürlichen und ebenmäßigen teint. die mit pfirsichkernöl & acai beeren-extrakt angereichterte formel pflegt, schützt und versorgt die haut bis zu 24 stunden mit feuchtigkeit. lichtreflektierende pigmente verleihen der haut ein gesundes, frisches strahlen. mit schützendem uva/uvb-filter und einem fruchtigen duft!”



Anwendung
Durch leichten Druck auf die Tube bekommt man etwas Creme. Die Farbe ist die von hellem Make-up, die Konsistenz ist ähnlich wie bei einer normalen Feuchtigkeitscreme. Die Creme riecht tatächlich recht fruchtig, das finde ich sehr angenehm. Der Duft ist aber auf dem Gesicht kaum wahrzunehmen und verschwindet auch recht schnell. Die Creme zieht recht schnell ein.


Ergebnis
Die Creme hinterlässt keinen Glanz auf der Haut!
Die Deckkraft ist in Ordnung, kleine Unebenheiten und Rötungen werden kaschiert, aber nicht vollständig abgedeckt. Für Problemhaut ist die Deckkraft sicher nicht ausreichend. Man sieht mit der Creme frischer aus, ohne, dass die Haut unnatürlich aussieht. Das mag ich sehr an der Creme!
Die pflegenden Eigeschaften finde ich auch in Ordnung, meine Haut neigt zu trockenen Stellen mit denen die Creme aber gut fertig wird. Auch hat meine Haut die Creme sehr gut vertragen!


Mein Fazit
Die Herstellerversprechen werden für mich vollstens erfüllt: Eine leichte Tönung, die die Haut zum Strahlen bringt und für ein ebenmäßigeres Hautbild sorgt – ich würde die Creme jedem weiterempfehlen, der sich keine allzugroße Deckkraft erhofft oder allzu trockene Haut hat.


Habt ihr die Creme auch schon getestet? Benutzt ihr lieber Tagescreme + Foundation oder getönte Tagescreme? Von welchen Marken habt ihr solche Cremes noch getestet?

Schönen Tag! 

Kommentare:

  1. danke für diesen tollen bericht liebes, sobald meine creme von bebe young care leer ist werd ich mir definitiv diese holen.
    :*

    AntwortenLöschen
  2. Daumen hoch für diese tolle Creme.
    Ich benutze sie auch schon seit geraumer Zeit und bin super zufreiden mir ihr kann mir zur Zeit nichts besseres vorstellen,.

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank fürs Vorstellen, interessiere mich schon länger für die Creme, hab sie aber noch nie gesehen oder darüber gelesen.

    AntwortenLöschen
  4. Hey, hab' dir 'n Award verliehen. :)
    LG. :))

    http://laclueless.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Klingt gut!
    Wäre genial, wenn die Creme auch für meine helle Haut geeignet wäre...
    Werde auf jeden Fall nach nem Tester Ausschau halten :)

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich gut an!
    Ich werde es testen ;)

    Viele Grüße

    LadyShy
    http://ladyshys.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Echt toller Bericht! Vielleicht sollte ich mir die auch zulegen.. X)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.