Sonntag, 18. März 2012

Mogelpackung bei p2!

Hi Mädels,

ich schreibe diesen Post schweren Herzens, weil ich von p2 eigentlich recht überzeugt bin, aber ich habe leider eine Mogelpackung entdeckt und das auch noch bei einem meiner liebsten Produkte: dem p2 open your eyes! brightener. (Eine Review zum Produkt wird folgen, aber darum soll es jetzt nicht gehen.)

Es ist ein ziemlich dicker Stift, der 2,25 € kostet. Allerdings ist er so dick, dass man dazu extra nochmal einen Jumbo-Anspitzer kaufen muss - 95 cent zusätzlich!

Auf dem Stift steht nirgends eine Mengenangabe, wieviel tatsächliches Produkt enhalten ist. Naja, man denkt, dass man es von der Menge schon einschätzen kann, da man ja den Durchmesser der Miene sieht und die Länge des Stifts.

ABER:
1. Der Stift ist vom Ende bis zur Spitze der Miene etwa 11 cm lang. Ich bin (naiv?) davon ausgegangen, dass die Miene also auch in etwa 11 cm lang ist.Am Ende des Stifts ist eine 2,5 cm lange silberne Kunststoffkappe - sie ist nur an den Stift geklebt und hohl, schonmal 2,5 cm weniger... Wären wir bei 8,5 cm!

2.Ich habe die Kappe mal abgezogen, da wo eigentlich die Miene sein sollte ist nur irgendeine komische dicke, schmierige Masse. Die hab ich mal mit einem Wattestäbchen rausgepult um zu sehen, bis wohin die Miene denn dann überhaupt eigentlich geht... Um genau zu erkennen bis wohin die Miene dann eigentlich geht, hab ich ihn von hinten her angespitzt.
Siehe da, nochmal 2,5 cm weniger...sind wir also bei 6 cm! Wenn man das jetzt umrechnet, sollte der Stift nur 1,23 € kosten...

Ich hab das zur Anschaulichkeit mal eigezeichnet...




Sowas enttäuscht mich wirklich, weil ich als Kunde mich verarscht fühle - da wird einfach ein falscher Eindruck erweckt. Und es macht definitiv einen Unterschied ob man 11 cm Miene oder 6 cm Miene erwartet! Das ist ein nennenswerter Unterschied. Und wenn man dann noch die Tatsache betrachtet, dass nichtmal eine Mengenangabe angegeben ist und man sich noch einen Spitzer zusätzlich kaufen muss und man beim Spitzen ja auch immer noch Produkt verliert... Eigentlich sollte sowas den Verbraucherschutz betreffen!

Naja, ich mag den Brightener sehr und er ist an und für sich auch recht sparsam. Und p2 hat ausgebuffte Sparmaßnahmen... Ich werde Ihnen diesen Post zeigen und hoffe ein Statement dazu zu bekommen!!

Was meint ihr zu solchen Themen, ist euch auch schonmal so eine Mogelpackung untergekommen?

Habt nen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Den p2 Open your eyes brightener habe ich letzte Woche erst von meinem Schatz♥ geschenkt bekommen :) Habe mir aber schon gedacht, dass der nicht soo lang ist.. blöd finde ich es ja trotzdem ein bisschen ;)Dann einfach den Preis ein bisschen runter setzen..(finde ich)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder den Stift kürzer machen und keine falschen Erwartungen wecken ;)
      Für die Menge, die drin ist, finde ich den Preis schon angemessen, aber nicht wenn man von der erwarteten Menge ausgeht... naja...

      Löschen
  2. Okay, dass finde ich recht besch...eiden >.<'

    AntwortenLöschen
  3. Find ich nicht fair.. der Kunde sollte schon wissen was er kauft!

    http://nail-polish-addicted.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Meinung... deswegen stört es mich auch sehr, dass ausgerechnet bei diesem Produkt keine Mengenangabe draufgedruckt ist!

      Löschen
  4. das ist wirklich heftig.
    ich bin sehr gespannt auf die reaktion, hoffe du bekommst eine.
    danke fürs aufklären!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ne Antwort bekomme, alles andere wäre ja quasi ein Eingeständnis!

      Löschen
  5. Hallu, ich verleihe dir einen Blogaward. Wäre schön, wenn du ihn annimmst :) - http://lisch-delicious.blogspot.de/2012/03/mein-2-blogaward-yay.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, freut mich, vielen Dank! Werde ihn natürlich annehmen :)

      Löschen
  6. Puh wow, das ist ja echt mal ne Mogelpackung. Zugegeben, ich habe mir schon gedacht dass er unter der silbernen Kappe leer ist, die dürfte ja auch schlecht zu spitzen sein. Dass allerdings auch soviel nach der silbernen Kappe leer ist finde ich schon fast frech. So ganz weiß ich nicht was ich dazu sagen soll aber aufjedenfall wird hier suggeriert dass viel drin ist und letztendlich ist die Hälfte des Stiftes unnötiger Müll. Schade :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... naja, dass nicht ganz so viel drin ist, wie uns Verbrauchern weiß gemacht wird ist ja öfters der Fall, aber fast die Hälfe ist mir dann doch nen Blogpost wert ;)

      Löschen
  7. Kannst du einen Link posten, wo man sich beschweren kann? Ich würde das dann nämlich auch gerne machen!
    Schade, schade, ich mag ihn auch sehr. Auch den Lip Definer, der ja dann sicherlich auch eine Mogelpackung ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, gut möglich, aber ich hab keine Ahnung, den hab ich nämlich nicht^^
      Man kann Produkte auf der Seite vom dm reklamieren: https://www.dm.de/cms/servlet/segment/de_homepage/fragen/faqformular/

      Löschen
  8. Ich habe dir den "The versattle blogger award" verliehen :)
    Schau doch mal bei mir vorbei ;)
    http://mynailfashion.blogspot.de/
    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, freut mich, dankeschön! Werd ihn die Tage bloggen!

      Löschen
  9. Ich finde das Ganze jetzt nicht so dramatisch, da der Stift wirklich günstig und sehr ergiebig ist. ich habe meinen schon ewig und verwende ihn immer, wenn ich mich schminke und ich musste ihn erst 3 mal nachspitzen.
    Außerdem sind solche Sachen ja auch nicht ewig haltbar, von daher finde ich es vertretbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An und für sich gebe ich dir recht, aber mich stört daran trotzdem, dass p2 nicht ehrlich zu den Kunden ist, indem sie keine Mengenangabe machen... Ich würde den Stift auch kaufen wenn er kleiner wär ;)

      Löschen
    2. Klar, das mit der Mengenangabe finde ich auch beknackt :D Ich fänd generell, hätten sie den Stift schmaler machen können, so dass man ihn mit einem normalen Doppelanspitzer spitzen kann...
      Ich bin sehr gespannt, was P2 zu deinem Bericht hier sagt.
      Und ganz ehrlich, ich hätte auch gedacht, dass der Stift wenigstens bis zum silbernen Ende voll wäre.

      Löschen
    3. Stimmt, ein schmälerer Stift würde das Problem in zweierlei Hinsicht lösen, darauf bin ich noch garnicht gekommen :)

      Löschen
  10. Ich finds etwas übertrieben.
    Klar p2 hat vllt was davon,aber es sähe auch ziemlich scheiße aus wenn er nur so kurz ist, länger lässt er sich halt besser in der hand halten und der preis ist immer noch total günstig.
    mei,ich hab andere probleme :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, das rechtfertigt meiner Meinung nach halt trotzdem nicht, dass keine Mengenangabe auf dem Produkt steht ;)

      Löschen
    2. genau. sollte auf jedem Kosmetikprodukt als Pflicht angegeben stehen.
      Wenn der Stift aus ergonomischen Gründen so lang ist, ist ja okay. Aber da muss eine Mengenangabe drauf, damit wir selber nachdenken können ob es sich lohnt!

      Löschen
  11. Ich hab dir den "So Sweet Blog Award" verliehen! :)

    schau mal hier:
    http://nail-polish-addicted.blogspot.de/2012/03/mein-2-award.html

    Liebe Grüße, LilyC
    http://nail-polish-addicted.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde an sich Mogelpackungen nicht schlimm, wenn eine Mengenangabe darauf steht! Da kann man ja selber nachdenken und sich überlegen ob man für die Menge den Preis zahlen will...
    Aber wenn keine Mengenangabe darauf steht finde ich es dreist. Bei allen Lebensmitteln (muss??) steht immer auf dem Preisschild der umgerechnete Preis für 100 Gramm oder 1 Kilo.
    Sowas sollte in der Kosmetikindustrie auch Pflicht werden, bspw. alles in 10 Gramm umzurechnen und Klein darunter zu schreiben.
    Mich ärgert das schon immer ziemlich, wenn ich eine Mengenangabe nicht finde... Mittlerweile achte ich bei der Kosmetik da ziemlich drauf, weil es ja bei 'teureren Marken' auch irgendwo den Preis legitimiert... Ein China Glaze hat 15ml, ein Essence meistens nur zwischen 5 und 6 ml... (wenn du verstehst was ich meine).

    Sorry falls der Kommentar jetzt unstrukturiert erscheint, aber mich ärgert sowas auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kann dir folgen und mir geht es da auch so!

      Naja, ich hab nun feststellen müssen, dass es in der Kosmetikverordnung wohl so ist, dass Mengen unter 5 g wohl nich angegeben werden müssen... Zur Reaktion von p2 möchte ich aber einen separaten Post schreiben ;)

      Löschen
  13. Ich finde das nicht wirklich schlimm, weil das theoretisch bei vielen Produkten in Stiftform (und auch nicht in Stiftform...) praktiziert wird - deshalb finde ich es nicht so schlimm, dass es bei P2 "auch" der Fall ist.
    Da ich sowieso keine gute Alternative zu den Stift kenne, würde ich da auch nicht vergleichen, stände die Menge darauf. Also ich sehe das recht locker =)
    Bin aber auf P2s Statement gespannt =)

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ist ja echt ein starkes Stück. Ich hoffe du bekommst eine Rückmeldung von P2. Ich halte die Damen und Herren dort aber eigentlich für so fair, dass sie sich zumindest dazu äußern.

    Finde deinen Blog übrigens sehr schön. Schau doch auch bei mir mal rein. Bin noch ganz neu in dem "Geschäft" und freu mich über Kommentare und Anregungen. ;o)

    http://ellaswelt1.blogspot.de/

    Viele Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.