Mittwoch, 19. September 2012

Gastbeitrag: Kiko 383 Oil Blue + Stamping


Hallo zusammen!
 
Mein Name ist Sabrina und ich lese schon länger „Nicht noch ein Beautyblog…“ und musste Pippa´s Aufruf, einen Blogpost auf ihrem Blog zu schreiben, einfach folgen. Ich bin, wie sie auch, verrückt nach Nagellacken und aus diesem Grund war es ziemlich klar, dass es bei meinem Gastbeitrag auch um Nagellack gehen wird.
Ich möchte euch einen Lack und ein kleines Stamping vorstellen. Als es im August alle Kiko-Lacke für 1,50€ gab, konnte ich nicht anders und musste mir auch ein paar besorgen. Insgesamt sind es 8 geworden, unter anderem dieser hier: 383 – Oil Blue 


Es handelt sich um ein sehr dunkles, gut deckendes Türkis, ohne Schimmer oder Glitzer. Bevor ich den Lack aufgetragen habe, kam erst einmal eine Schicht Nagelhärter von essence (pro white Nail hardener) auf meine Nägel. Anschließend habe ich 2 Schichten von dem Kiko-Lack aufgetragen. Zum Schluss noch eine Schicht Überlack, hier habe ich den Quick Dry & High Shine Top Coat von Catrice verwendet. (Den gibt es so nicht mehr zu kaufen, ist auch schon etwas älter.) 



(Leider wirkt der Lack auf dem Bild fast mehr wie dunkelblau, er schwankt aber etwas ins türkis rüber)

Als alles gut trocken war, habe ich dann einen schönen silbernen Lack von mpk ausgesucht, um ein schönes Muster auf die Nägel zu stampen. Zum Stampen habe ich das übliche Set von essence verwendet (Scraper und Stempel). Bei dem verwendeten Blumenmuster handelt es sich um Folgendes von der Konad-Schablone M73.
Da mir mein erster Stamping-Versuch auf dem linken Ringfinger total misslungen ist und mir leider durchs Entfernen der ganze Lack am Nagel versaut wurde (böses Wattepad), habe ich diesen Fingernagel nochmal komplett neu lackieren müssen (sämtliche Fussel vom Wattepad sind auf dem Lack hängengeblieben, hinterher ist mir eingefallen, dass ich besser ein Wattestäbchen dafür hätte verwenden sollen).
Weil ich nicht so lange warten wollte, bis auf diesem Nagel der Lack komplett trocken ist, habe ich einfach alle anderen Fingernägel gestampt. Und da mir das Ergebnis so ganz gut gefallen hat, habe ich den Ringfinger einfach so gelassen wie er war.
(Bitte achtet hier auf die Nägel, nicht die Nagelhaut.) 

Alle von mir verwendeten Produkte

  Noch ein paar Infos zum Lack:
  • Er lässt sich sehr gut auftragen
  • Der Pinsel ist angenehm breit (aber nicht so breit wie der von Catrice)
  • Lack ist nicht zu flüssig, aber auch nicht zu cremig
  • Der Lack zieht keine Fäden, keine Streifenbildung beim Lackieren, auch keine Bläschenbildung<
  • Trocknungszeit okay – wäre wohl mit schnelltrocknendem Überlack wesentlich schneller
  • 11ml Inhalt – zum Preis von 1,50€ (statt 3,90€)
  • Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen da ich den Lack erst seit 4 Tagen trage
Weil aber so ziemlich jeder Lack generell recht lange auf meinen Nägeln hält und der erste Lack, den ich von Kiko bereits getragen habe, schon sehr lange gehalten hat (8 Tage), schließe ich mal darauf, dass es bei diesem Lack nicht viel anders sein wird.

Ich hoffe, jemandem von euch hat mein Beitrag gefallen. Wer konstruktive Kritik oder Verbesserungsvorschläge hat, darf sich gerne melden.
___________________________________________________________________

Anmerkung von pippasali:
Toller Beitrag und hübsches Design, sehr sauber gestampt. Danke, Sabrina, dass du mitgemacht hast!

Sabrina plant momentan auch ihren eigenen Blog - sobald er online geht, werde ich euch informieren!

Wenn ihr auch noch keinen Blog habt, aber gerne mal einen Beitrag veröffentlichen möchtet, dann macht doch bei meiner Aktion "Liest du noch oder bloggst du schon" mit, ich freue mich über jede Teilnahme, auch wenn es eine kleine Warteliste gibt :)

Sabrina & Ich würden uns über Euer Feedback zum Design und ihrem Bericht freuen <3

Kommentare:

  1. Schöner Bericht und sauberes Stamping. Ich bin schon sehr auf den Blog gespannt.
    *lg*
    Blaue Libelle

    AntwortenLöschen
  2. ein schöner bericht - lob!
    auch die farbe und das design ist toll, allerdings befürchte ich immer mehr dass wenn ende september der kiko bei uns aufmacht ich arm werde :D

    AntwortenLöschen
  3. sieht sehr hübsch aus, aber als ich den schaber sah sind mir die augen fast aus dem kopf gefallen. ersetze den doch durch eine kundenkarte oder ähnliches, damit du dir nicht so die schablonen zerkrazt und außerdem lässt es sich auch besser schaben. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Farbe und sauberes Stamping :) Ich beneide ja jeden, bei dem die großen Stamping-Designs auf alle Nägel passen XD

    AntwortenLöschen
  5. Also ich fand den Beitrag richtig gut. Das Stamping ist wirklich sehr gut (:

    AntwortenLöschen
  6. super schön =) kann man jeden lack zum stempeln benutzen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man kann nicht jeden lack zum stampen benutzen, da sie dickflüssig und deckend genug sein sollten. irgendwo im internet kursiert auch eine liste zu den normalen lacken, die sich zum stampen eignen. schau mal nach, vllt. findest du sie ja. welcher auf alle fälle geht ist eternal von p2. liebe grüße

      Löschen
  7. "da ich den Lack erst seit 4 Tagen trage"
    - find ich schon eine ordentliche zeit :)
    kann sich definitiv sehen lassen, das design!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der Beitrag wurde wahnsinnig toll und interessant geschrieben!
    Ich freue mich schon auf Sabrina's Blog! :)
    Das Design ist echt atemberaubend schön, und dass der Ringfinger frei ist, finde ich auch toll. Das lässt das Ganze etwas edler wirken!
    Also ich weiß schon, was ich mir als nächstes bestellen werde:
    Die Konad-Schablone M73.
    Die hat ja echt tolle Motive! Wieso hab' ich die nicht schon viel früher entdeckt?:D
    Bei mir halten Nagellacke generell auch sehr lange! ;)
    Eine Woche oder länger! :)
    xoxo, Sunny ♥

    *klick* um auf meinen Blog zu komme! ♥



    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir wirklich sehr gut!! :)

    Übrigens hast du eine neue Leserin! :)

    Würde mich über einen Besuch& eventuell Followen sehr freuen.

    Liebste Grüße
    DyG`StyLe

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh die Nagellackfarbe ist richtig schön. Ich stehe eh auf den Nagellack von KIKO.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Pippa,
    Sabrinas Nageldesign sieht trotz misslungenem Ringfinger sehr hübsch aus. Stamping hab ich selbst noch nie ausprobiert. Hab mich nun gerne zu Deinen Followern gesellt.
    Viele Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
  12. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Nägel sehen toll aus.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.