Donnerstag, 13. September 2012

Micro Bead Nails (Fischei lässt grüßen)


Tach allerseits,

heute möchte ich euch eine Mani zeigen, die ihr wahrscheinlich alle schon kennt.
Bei meinem Einkauf bei mpknails, den ich euch *hier* gezeigt habe, hab ich ja auch Microperlen in 3 verschiedenen Farben gekauft, für je 0,75 €.
Diese kann man einfach auf den noch feuchten Lack streuen - es gibt eine Firma, die Lack + Microperlen im Set verkauft für nen ganzen Batzen Geld. Dabei sind die Microperlen doch so ultra günstig...

Da ich keinen Goldesel hab, hätte ich mir die teure Marken-Variante sowieso nie gekauft. Aber für günstige Alternativen bin ich immer zu haben :)


Hier seht ihr meine "Fischei"-Nägel :D
 




Keine Ahnung warum manche Bilder so nen komischen Gelbstich haben, wegbearbeiten lies er sich komischerweise auch nicht...

Ich finde, dass die Perlen-Nägel irgendwie "hart" aussehen, liegt wahrscheinlich am Schwarz. Mein Fall ist es jedenfalls nicht unbedingt, auch wenn es recht auffällig ist.
Als Basislack hab ich "500 eternal" von p2 benutzt.

Eine kleine Anleitung, falls ihr das auch mal probieren wollt:
  1. eine Saubere Schachtel oder Schüssel bereit stellen
  2. Nägel in 2 Schichten lackieren
  3. Wenn die zweite Schicht noch feucht ist, die Perlen über den Nagel streuen
  4. die überschüssigen Perlen in der Schachtel auffangen und ins Döschen zurück streuen
  5. Perlen leicht andrücken
 Ist also recht einfach :)

Da die Perlen wirklich sehr sehr klein sind, sieht man auch noch einiges vom Nagellack durch. Nen tollen Effekt bekommt man bestimmt auch, wenn man in ner anderen Farbe z.B. Pink grundiert und dann schwarze Perlen drüber streut!

Die Haltbarkeit ist sehr begrenzt, da man immer wieder Perlen verliert. Aber wer will sowas schon länger als mal für einen Abend tragen? Mit den Händen essen gestaltet sich aber als schwierig ;)

Bei T€Di gibts übrigens auch solche Miniperlen, davon hab ich mir auch welche gekauft, die sind ein klein wenig größer. Werd ich demnächst auch mal austesten!

Wie gefallen auch die "Perlen-Nägel"? Habt ihr sowas auch schon ausprobiert? Könnt ihr en Hype nachvollziehen, der darum gemacht wird?

Kommentare:

  1. also es sieht ja echt schick aus. aber ich glaube mich würde das soooo nerven dass ich es nicht länger als einen tag tragen könnte

    AntwortenLöschen
  2. sieht toll aus :)
    hab mir so Perlen auch vor einer Weile gekauft, sie aber nie benutzt :D warum kann ich auch nicht sagen ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich find den Effekt zwar cool, glaube aber, das würde mir in kürzester Zeit auf die Nerven gehen. Bleibt man damit nicht ständig irgendwo hängen? Grad an den Haaren?
    Klar, Überlack ginge auch. Allerdings waren alle Umsetzungen mit Überlack, die ich bis jetzt gesehen hab, weniger schön. Das verschandelt ganz arg... ^^
    Ich find es optisch also schick, mir wäre es wohl nur zu anstrengend XD

    AntwortenLöschen
  4. ich muss sagen meine halten jetzt schon 2 tage.... und JETZT gehen schon sehr viele größere schichten ab... und das von dem teureren produkt Oo
    aber trotzdem genial geil :)

    AntwortenLöschen
  5. sieht genial aus aber ich würds selbst nicht machen.
    zu faul :/
    liebe grüße

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus! Ich konnte mich noch nicht dazu durchringen es mal selber auszuprobieren, aber es gefällt mir ja schon... :P

    AntwortenLöschen
  7. mir gefällt das ergebnis riiiichtig gut! wieviel von dem döschen hast du denn für eine anwendung gebraucht?! muss das auch unbedingt ausprobieren!

    lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es scheint als wäre das Döschen noch genau so voll wie davor... Man braucht echt extrem wenig von den Kügelchen!

      Löschen
  8. ich weiß nicht ob ichs mögen soll oder nicht. auf jeden fall interessant :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde dieses Design ja immer wieder sehr schön und besonders in der Kombi Schwarz/Schwarz finde ich es klasse :D. Habe es aber noch ncith ausprobiert, da sich bei mir noch nciht der richtige zeitpunkt ergeben hat, normal kann ich so ein Design nämlich nciht tragen.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  10. Du hast das echt toll hinbekommen. Solche günstigen Perlen hab ich auch hier rumliegen. Bisher hatte ich allerdings noch keine Gelegenheit, die Perlen auszuprobieren. Da ich jeden Tag koche, hätte ich total Angst, dass mir was ins Essen purzelt. Für den Blog werd ichs mal ausprobieren, aber sonst finde ich die Perlen nicht gerade Alltagstauglich.

    AntwortenLöschen
  11. Ist super geworden. Ich habe es schon so lange vor, aber irgendwie kommt immer was dazwischen.

    AntwortenLöschen
  12. Also die "Fischei"-Version find ich persönlich nicht so gut. Aber mit einem anderen Lack und anders farbigen Perlen, siehts bestimmt besser aus :)

    AntwortenLöschen
  13. Cool! Ich würd' die ja mit 'nem weißen Unterlack tragen... sähe bestimmt toll aus.
    Lena♥

    AntwortenLöschen
  14. Ich find, dass das mal nen echter Hingucker für nen speziellen Anlass ist! Gefällt mir echt richtig gut!

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde das Ergebnis so wie die anderen wirklich richtig schön. Eine alternative wäre vllt noch das man sich nur einen oder zwei Nägel pro Hand so ''lackieren'' könnte. Aber bei dir sieht das wirklich gut aus.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.