Donnerstag, 23. Februar 2012

KIKO Nagellack 335 Ink Blue + Dupe-Test

Sorry, dass es ein paar Tage gedauert hat, hier wie versprochen nun der blaue Kiko Lack von meinem Berlin-Haul.

Seit gestern trage ich ihn auf meinen Nägeln und bin wirklich begeistert von ihm... Ich denke die Bilder sprechen für sich :)



Es ist ein wirklich schönes Königsblau mit Jelly Textur, deswegen gläzt er einfach als wäre er noch feucht. Das untere Bild ist nicht ganz farbecht, der Lack ist im Tageslicht dunkler und man sieht nichtsmehr vom Nagel durch. Aber er sieht sehr farbtief aus, als hätte man einen ganzen See auf den Nägeln. Wie ihr merkt, gefällt er mir wirklich gut :)

Der Auftrag lief ganz gut, ich mag die KIKO-Pinsel, weil sie so fest und flexibel sind (das ist kein Widerspruch, oder?!^^)
Außerdem trocknete er recht schnell! Um ihn zu schützen, hab ich über der zweiten Schicht eine Schicht btgn-Top Sealer aufgetragen. Am Ringfinger hab ich den Liner aus dem gestern gezeigten Marble Mania nail art Kit von essence ausprobiert und ein paar Streifen mit dem pool-blauen MNY-Lack 657 gemacht. Das nail art Kit möchte ich euch gern separat nochmal vorstellen :)

Nun zum Grund warum ich den Kiko-Lack überhaupt gekauft habe: Er hat mich im Lade TOTAL an Cool And The Gang von essence multi dimension erinnert, den es ja leider nichtmehr gibt. Ich liebe diesen Lack einfach und hab mir erhofft ein Dupe gefunden zu haben. Hier der Vergleich:

Im Fläschchen sehen sich die Lacke wie ich finde wirklich zum Verwechseln ähnlich! In beiden sind 11ml enthalten. Der KIKO-Lack hat im Shop in Berlin 3,90€ gekostet, den essence hab ich im Zuge einer Sortimentsumstellung für 95 cent gekauft.

Auch auf dem Nagel sehen sie sich ziemlich ähnlich. Auf dem Bild sieht man je eine Schicht - der KIKO-Lack sieht ein wenig deckender aus.

Jedoch gibt es einen Unterschied, der KIKO-Lack hat in Wirklichkeit einen leichten Gelbstich, ist also im Gegensatz zum essence-Lack kein reines knalliges Königsblau. Daher gefällt mir der essence-Lack auch besser! Wer weiß, vielleicht kann man den Gelbstich ja mit dem p2 Pastel Protect Top Coat kaschieren, den ich euch gestern gezeigt habe? Wäre mal nen Versuch wert!
Vom Auftrag und der Trocknungszeit her geben sich die Lacke ansonsten nichts. Ich würde sagen aufgrund des selben Farbtons, den Lackier-Eigenschaften und dem Finish handelt es sich um ein 90%iges Dupe. Kann ich mit leben :)

Wie gefällt euch der KIKO-Lack? Wie schätzt ihr den Unterschied von den Bildern her ein? Seid ihr auch verzweifelt auch der Suche eines Dupes von einem Lack, den es nichtmehr gibt?

Schönen Abend von eurer pippa!

Kommentare:

  1. Wenn ich nach Konstanz fahre, werde ich mir den Lack auch holen müssen *-*

    AntwortenLöschen
  2. also ich steh ja total auf blaue nagellacke.. und ich glaub den kiko hol ich mir auf jeden fall noch. oder gibts den von essence noch?

    danke fürs zeigen, sieht klasse aus.

    AntwortenLöschen
  3. :D als ich den ersten swatch sah dachte ich sofort "uhh, der sieht genauso aus wie der von essence den du heute benutzt hast" und - es war natürlich der "cool and the gang" :)- hab ihn für meine abi-nailart-experimente benutzt.
    zu schade dass die den rausgenommen haben, ein durch-und-durch blaues blau.

    AntwortenLöschen
  4. njaaaa die seelenverwandtheit ;)
    aber ich glaube es gibt so einige limitierte lacke von denen ich soo gerne ein dupe hätte... aber dank dir hab ich ja immerhin ein backup vom "true love" ♥
    njaaa, noch bin ich nicht zufrieden, kommt aber sicherlich die nächsten Tage, Probe-AMUs auch.

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe ist einfach genial!
    Liebe Grüße :)))

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Farbe. Gibt es eine vergleichbare Farbe auch aktuell von Essence, Catrice oder P2?
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.