Samstag, 9. Februar 2013

essence nail art decoration kits (Standardsortiment)

Kürzlich gab es in der vintage district LE von essence 2 nail art decoration kits, die heiß begehrt waren. Daher war die Freude auch groß, dass es zwei ähnliche Ausgaben nun im neuen Standardsortiment zu kaufen gibt. Die beiden Sets "01 fantastic metallics" (silber) und "02 amazing bling bling" (gold) möchte ich euch nun genauer zeigen:


Von oben nach unten:
  • holografischer silberner Glitzer in Streifenform
  • holografischer silberner Glitzer in Rautenform
  • Strass-Schleifchen in den Farben Schwarz, Rosa, Flieder, Rot, Blau und Grün
  • größerer silberner hexagonaler Glitzer
  • hauchdünne, silberne Metallfolie


Von oben nach unten:
  • holografischer goldener hexagonaler Glitzer
  • holografischer goldener Glitzer in Streifenform
  • runde, goldene Metall-Nieten
  • holografischer goldener Glitzer in Rautenform
  • hauchdünne, goldene Metallfolie
Die Decoration Kits werden 2,49 € kosten.

Wie auch schon bei den limitierten Sets, finde ich die Aufbewahrung eher unpraktisch. Ich bin einfach zu faul mir extra Döschen dazu zu kaufen... Außerdem gibt es keinen Anwendungshinweis, wie man die Metall-Folie am besten anbringen kann, das interessiert mich nämlich am meisten...

Alles in allem passen sie aber ganz gut ins neue Sortiment, nachdem das bisherige Set mit Strasssteinchen rausgenommen wurde. Solchen Glitzer kann man immer gut gebrauchen :)

Wie gefallen euch die Zusammenstellungen? Gefällt euch die goldene oder die silberne Variante besser? Weiß zufällig jemand, wie man die Folie am besten anwendet?

Kommentare:

  1. Mir gefällt die Streifenform silber am besten (: Die kann man bestimmt einfach in einen Klarlack geben und schon hat man einen tollen Lack.. Ich muss unbedingt danach ausschau halten!!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so einen Lack gibt's bei Claire's für 3,50€, falls dich das interessiert.
      LG, Lena

      Löschen
    2. Den habe ich auch der ist echt gut;)
      Www.beautyandstyletv.blogspot.com

      Löschen
  2. Ich finde die beiden ziemlich gleich, finde aber die Silberne Packung schöner, weil da noch so bunte Perlen sind und ich silber schöner als gold finde^^
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich will die auch noch testen, aber mir hat auch die Anleitung für die Folie gefehlt. Was macht man damit?

    AntwortenLöschen
  4. Ich find die nail Art Sachen echt cool, finde die Verpackung aber auch sehr umständlich. Döschen wären da besser geeignet.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Verpackung auch nicht gut, bei der LE kann man ja noch ein Auge zudrücken, aber im Standardsortiment hätte ich Döschen viel besser gefunden.

    AntwortenLöschen
  6. mir gefällt die verpackung auch nicht. sie hätten drauf reagieren können, dass dies schon bei der LE kritisiert wurde. zudem find ich es langweilig, dass beide kits nur aus hauptsächlich einer farbe bestehen. ich hätte noch ein buntes kit ansprechender gefunden

    AntwortenLöschen
  7. ich hab das eine set aus der le und bin nicht besonders happy damit, besonders diesen glitzerstreifen fliegen im ganzen zimmer rum -.- verpackung: BUH, essence!
    mal sehen, vielleicht hol ich mir das silberne set, wenn ich eine aufbewahrungsmöglichkeit gefunden habe.
    diese folie gibt wohl einigen rätsel auf ^^

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das goldene Set schöner. Habe auch die 2 Sets aus der LE. Habe mir günstig kleine Dosen gekauft und die Sachen umgefüllt. So ist die Verpackung echt nicht sehr praktisch.
    Ich habe versucht die Folie im ganzen auf den Nagel zu bringen hat aber nicht so funktioniert. Hat noch jemand andere Tips?

    AntwortenLöschen
  9. Also ich hab Goldfolie von Ebay. Man kann sie entweder in kleine "Stückchen" reißen und so wie ne Art "Topcoat" in den noch feuchten Lack drücken, danach nochmal Topcoat drüber. Oder man nimmt ein größeres Stück und verwendet es für den ganzen Nagel. Auch einfach Klarlack drunter (lieber 2 Schichten, Folie kann abfärben) und dann muss man das Stück eben der Nagelform etwas anpassen. Das geht eigentlich ganz gut. Ich hatte es mal ausprobiert. Wenn es dich interessiert, kann ich dir ja mal ein Bild von schicken :)
    Ich finde übrigens auch die silberne Variante schöner. Mal schauen, werd sie mir wohl demnächst mal noch holen...
    Lg Nataly

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe die zwei Sets aus der Vintage District LE und finde sie toll :) Die zwei aus dem Standartsortiment werde ich mir wahrscheinlich auch noch holen :D

    AntwortenLöschen
  11. Wenn du rausgefunden hast, wie man die folie benutzt, mach doch bitte einen post darüber :)!

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde auch das Goldene Set schöner. Das habe ich mir auch gekauft. Zur Aufbewahrung nehme ich kleine Pigmentdöschen. Das ist am praktischsten. LG Lisa von www.shades-of-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe zwar Döschen zu Hause, aber finde die Aufbewahrung echt unpraktisch in diese Packung :/

    AntwortenLöschen
  14. man kann sie gut in Lidschattendöschen aufbewahren, wenn man seine Lidschatten depottet. Das hab ich gemacht und ein Tütchen passt super in eine Lidschattendose, ist für mich die ideale Aufbewahrungsmethode. Da ich beide Sets aus der Vintage District Le habe, werde ich mir diese Kits erst mal nicht holen.

    AntwortenLöschen
  15. ich hab auch die beiden sets aus der vintage district le und finde die glitzi-dinger alle sehr schön. Ich mach es immer so, dass ich die kleinen Tütchen nach dem benutzen mit ein paar tupfer nagelkleber wieder zuklebe. so bleibt der inhalt wenigstens drin. schön ist das zwar auch nicht, aber soooo lang wird der inhalt der tütchen ja eh nicht halten, denk ich.. für die zeit wirds schon gehen.

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin noch am hin-und her überlegen, welche ich will, vielleicht werdens beide, mal sehen.

    Goldfolie kenne ich vom Vergolden, da hab ich mal mit Schlagmetall gemacht. Das ist sicher so ähnlich und die Folie ist praktisch identisch, denk ich mal vom Ansehen. Da wird die folie auf den schon festen, aber noch klebrigen Lack gegeben, mit einem Pinsel und mit Watte festgedrückt, dann dürfte es keine Risse geben... mal sehen. Wenn du einen ganzen, perfekt vergoldeten Nagel möchtest, ist das natürlich schwerer als einige nette Flocken. Ich schlage also vor, erst mal mit kleinen Fitzelchen anzufangen und immer über lackieren.

    Die entfernten Goldfitzelchen kann man alle noch für Muster etc verwenden, aufheben!
    *grübel*
    Vielleicht sollte ich mal ein tutorial machen, wenn ich das Packerl habe?

    Liebe Grüße, Moni
    monis-beauty-box.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.