Donnerstag, 14. Februar 2013

Das neue p2 Sortiment - Eindrücke und Swatches

Aloha meine Lieben,

gestern erreicht mich ganz unerwartet Paket von dm mit Neuheiten aus dem neuen p2 Sortiment. Auf neue Sachen warte ich immer voller Vorfreude, auch wenn ich p2 in letzter Zeit weniger spannend finde. Umso mehr hab ich mich gefreut und gleich drauf losgeswatcht, sodass ich euch die Neuheiten gleich heute vorstellen kann.



p2 bringt eine komplett neue Nagellack-Reihe raus - volume gloss. Ein neues Fläschchen, neuer Pinsel, mehr Inhalt, eine andere Formulierung und neuer Preis... "Sag mal, sprechen die sich ab?!", fiel mir da spontan ein. 

Das Fläschchen finde ich absolut ansprechend, die Würfelform erinnert an die Lacke von Estee Lauder. Außerdem ist so eine eckige Form für uns Nagellacksammler auch toll, weil man sie gut und platzsparend verstauen kann. 

Der Pinsel ist breiter geworden, erinnert an die Form von essence und Catrice. Ich kam mit den bisherigen p2-Pinseln zwar recht gut zurecht, hab mich aber auch an die breite Form gewöhnt. Allerdings finde ich den Pinsel etwas kurz, könnte mir vorstellen, dass es etwas schwieriger wird, wenn das Fläschchen leerer ist...

Die p2-Lacke beinhalten 12 ml und kosten 1,95 € (zum Vergleich: p2 color victim 8ml/1,55 €; p2 forver last 10 ml/1,75 €; essence 8ml/1,55 €; Catrice 10ml/ 2,75 €). Relativ gesehen sind die volume gloss-Lacke am günstigsten!
Es verschwindet dafür übrigens keine der anderen beiden Nagellack-Reihen, bei den color victims werden aber einige Nuancen ausgelistet.

Auf den Bildern seht ihr links die Nuance 120 urban queen, ein mittleres Grau mit Lilastich und rechts 070 funky babe, einen sehr koralligen Pinkton. Vom Swatchen auf den Stäbchen kann ich nur sagen, dass die Lacke eine tolle Qualität haben, aber ich habe mit p2 Lacken bisher immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Auf den Stäbchen decken die Lacken in einer Schicht, trockneten schnell und haben wirklich ein sehr glänzendes Finish.

Der erste Eindruck ist also durchweg positiv! Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Farben, da dürfen sicher einige bei mir einziehen...



p2 24hours perfect eye-shadow cream in der Nuance 040 hug me, einem hellen, schimmernden Blau. Sieht auf den ersten Blick ein bisschen aus wie ein Lipgloss, auch der Applikator ist ähnlich, aber länglicher. Die Konsistenz ist cremig lässt und sich beim Swatchen leicht verteilen. Die Nuance sagt mir jetzt nicht unbedingt zu, blaue Lidschatten sind ja so ne Sache...
Die eye-shadow creams beinhalten 6 ml und kosten 3,95 €, was ich allerdings recht teuer finde. 



Hier seht ihr die forbidden lenght Mascara. p2 sagt dazu "Lang ist erlaubt! Die 4 mm langen Bürstenhärchen sorgen für eine spektakuläre Verlängerung der Wimpern. Das Ergebnis: Bis in die Spitzen geschwungene, endlos lange Wimpern und ein intensiv strahlender Blick. Der Inhaltsstoff WidelashTM schützt vor Wimpernbruch."  
Na vielversprechend hört sich das auf jeden Fall an - aber welche Herstellerbeschreibungen tun das nicht, gerade bei Mascaras?! 
Ich will sie jedenfalls testen, mal sehen was ich euch berichten kann :)
Es sind übrigens 10 ml enthalten und die Mascara kostet 3,45 €.


 

Bei diesem herausdrehbaren Sift handelt es sich um den perfect eyes! eye corrector. Er soll Fältchen rund ums Auge reduzieren. Ehrlich, sowas kann ich gebrauchen, wenn es den funktioniert. Die Textur fühlt sich sehr angenehm an und erinnert mich an die typischen Porenauffüller. Ich vermute, dass dieser Stift auch eine kleine Silikonbombe ist. Für den direkten Auftrag ums Auge finde ich die Mine zu hart.
Voll rausgedreht ist die Mine übrigens gerade mal so lang wie der Deckel, es sind auch nur 3 g enthalten, die 3,45 € kosten, was ich gerade für p2-Verhältnisse wirklich sehr teuer finde.

 

Hier handelt es sich nicht um weiße Mascara, sondern um Wimpernpflege, die auch optisch verlängert - perfect eyes! lash base. Man soll sie allein als Pflege über Nacht oder auch unter der Mascara tragen können. Ich weiß nicht, also nachts will ich eigentlich nichts auf den Wimpern haben. Unter der Mascara werde ich sie mal testen.
Es sind 7 ml enthalten, die 2,85 € kosten.

 

Lack gibt es nun nicht mehr nur für die Nägel, sondern auch für die Lippen. couture lip polish + stain heißt dieses Zeug und soll lange halten und ein hochglänzendes Finish haben. Bei mir seht ihr die Nuance 050 ultimate shooting, ein knalliges, kühles Pink. Also es handelt sich wirklich nicht um Gloss, sondern eher um einen flüssigen Lippenstift, da die Deckkraft recht hoch ist. Angenehm auf den Lippen fand ich ihn aber nicht so wirklich, er hat leicht gebrannt und meine Lippen haben sich danach taub angefühlt. Ansonsten ist das Tragegefühl in Ordnung, das Zeug fühlt sich eher cremig als klebrig an. Am Knutschabdruck auf dem Handrücken meiner Mitbewohnerin seht ihr aber, dass das der Lippenlack nicht kussecht ist, er färbt sogar ziemlich ab. Aber auch wenn die Farbe abgewischt ist, sehen die Lippen noch gefärbt aus. Ich bin zwiegespalten... 7 ml kosten 3,25 € und die Verpackung gefällt mir übrigens überhaupt nicht :) 

Das neue Puder im p2 Sortiment nennt sich mattifying saphir compact powder. Die Verpackung ist spiegelnd Silber, im Deckel befindet sich ein Spiegel und ein Schwämmchen ist auch dabei. Erster Eindruck: Fingernagelkiller - das Puder lässt sich leider nicht so leicht öffnen :/ Die Nuance 010 Nude ist wirklich sehr hell. Ansonsten kann ich noch nicht viel sagen, außer, dass es auf mich wirkt, wie Puder eben ;-)


Zu guter Letzt der eyeQ eye shadow pen. eyeQ - häh? Ah, ein Wortspiel - IQ. Und was hat der IQ bitte mit Lidschatten zu tun...?! 
Ihr seht die Nuance 050 azurro, ein helles, metallisch schimmerndes Blau mit Grüneinschlag. Die Mine ist weich und gibt gut Farbe ab. Das auf der anderen Seite ist übrigens kein Schwämmchen, sondern ein "Smuger" aus Gummi.
Hier fehlt die Mengenangabe was so viel heißt wie weniger als 5 g, der Stift kostet 2,45 €. Ah, in den Presseinfos steht was von 3,8 g - ich finde die Info sollte auch aufs Produkt...

Hm, es gibt Sachen, die ich wirklich ansprechend finde (Nagellacke) und Sachen, die mich neugierig machen (Mascara). Allerdings finde ich einige Produkte für p2 als Drogerieeigenmarke ziemlich teuer. Na dann werd ich die guten Stücke mal testen und euch bei Zeiten darüber informieren... 

Was interessiert euch davon besonders? Was haltet ihr eigentlich von p2 generell und was sagt ihr zu den Preisen?

Kommentare:

  1. Ich finde bis jetzt nur die Nagellacke sehr ansprechend. p2 ist für mich so ne Marke, die in Ordnung ist, aber kein Hingucker. Werde mir das wohl vor Ort genauer anschauen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich teste mich aktuell auch durch das Produktpaket :) Bei den Nagellacken habe ich bislang einen ähnlich positiven Eindruck. Beim Lippenlack kann mich ebenfalls das anfängliche Tragegefühl nicht überzeugen und meine Farbe ist nicht wirklich "hochglänzend".

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  3. Mihc sprechen bis jetzt auch nur die Nagellacke an :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch, in letzter Zeit ist p2 eher uninteressant geworden. Helle Blautöne, die aktuelle LE mit viel pink, glitzer, frost-Look und so...och nee.
    Allerdings bin ich auf die Lacke gespannt und der Eye-Corrector klingt auch super. Mal sehen, was für Nuancen bei den Lacken und Eyeshadows rauskommen.

    AntwortenLöschen
  5. Also ich persönlich liebe P2, um deine Frage am Ende zu beantworten. Ich habe tatsächlich viele Produkte von dieser Marke und freue mich auf die neuen Sachen. Diese Stifte interessieren mich, wenn es denn coole Farben geben wird.

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Irgendwie sieht das Puder auf dem Foto ziemlich dunkel aus :/
    Naja, mal abwarten...

    AntwortenLöschen
  7. Ich fand, genau wie du, P2 in letzter Zeit auch wenig spannend. Warum kann ich gar nicht so genau sagen, aber die neuen Lacke sprechen mich sehr an. Ich finde es vorallem gut, dass sie das Design geändert haben und der Lack an sich nicht mehr so "sperrig" ist. Die Farben sehen übrigens klasse aus. LG Lisa von www.shades-of-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Der couture lip polish + stain gefällt mir. :)

    AntwortenLöschen
  9. Also der neue Nagellackpinsel sieht top aus. Und die Bürste von der Mascara sieht auch so aus als ob sie meine kurzen Wimpern gut erwischen könnte. Ist ja klasse dass du testen kannst. :)

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Sachen! Ich hab das gleiche Päckchen bekommen und finde vor allem die Lacke echt klasse! Trage sie gerade beide :D LG Anna

    AntwortenLöschen
  11. Wenn du sagst, dass die hellste Nuance vom Puder sehr hell ist, wird das für mich interessant, auchwenn es auf dem Foto eher nicht danach aussieht. Ich bin immer auf der Suche nach hellen Gesichtsprodukten, weil ich einen sehr käsigen Teint habe.

    Ansonsten interessieren mich vorallem Nagellacke, weil das einfach mein Ding ist. Vorallem, dass sich diese Pinselform in der Drogerie etabliert, finde ich gut. Ich kann sehr präzise mit diesen breiten festeren Pinseln arbeiten, was heißen soll, dass ich (leidenschaftliche Nagellackpatzerin) damit weniger daneben male. :D
    Dass die anderen Nagellackreihen nicht aus dem Sortiment gehen finde ich trotzdem sehr gut

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.