Dienstag, 26. März 2013

Review: essence "floral grunge" hair dye powder

Hi meine Lieben,

es tut mir leid, dass es hier so lange ruhig war, ich hatte einfach keine Lust zu bloggen wenn ich ehrlich bin, ich hoffe ihr verzeiht mir den kleinen Durchhänger :)

Als Wiedereinstieg sozusagen möchte ich euch heute das "hair dye powder" von essence aus der florar grunge LE vorstellen. Ich habe es als Teil eines kleinen Testpakets erhalten, die anderen Produkte werde ich euch gesammelt vorstellen, aber dieses hier hat einen Extra-Bericht verdient.



Es handelt sich dabei um ein korall-pinkes gepresstes Haarfärbepuder, quasi Haarkreide. Das Puder kostet ~3 € und es sind 4,6 g enthalten. Ich habe die Farbe bei mir ausprobiert, aber man hat überhaupt nichts gesehen, meine Haare sind einfach zu dunkel... Netterweise hat sich meine blondierte Mitbewohnerin Helena geopfert und ich durfte das Puder bei ihr ausprobieren.

Zur Anwendung sagt essence "Reibe das Puder direkt auf das Haar und fixiere die Farbe mit Haarspray." So weit, so gut. Ich hab einfach eine Strähne des Haars auf das Puder gelegt und mit dem Daumen drauf drüber gezogen. Die blonden Haare haben die Farbe wirklich sehr sehr gut angenommen!

 














 
Man sollte die Farbe übrigens wirklich mit Haarspray fixieren. Tut man das nicht, sieht man bald aus, als hätte man einen fiesen Ausschlag, die Haut wird durch die Farbe richtig rot, ich würde also auch kein weißes Oberteil dazu tragen... 

Erste Enttäuschung: Die Ergiebigkeit. Nach einer Anwendung, hat man schon den Boden des Pfännchens erreicht. Ich finde es sehr schade, dass es sich hier um eine Mogelpackung handelt, das Döschen sieht so groß aus, aber das Puder geht nur bis knapp unter den Rand!


Zweite Enttäuschung: es ist nicht auswaschbar!!! Zumindest nicht auf blondiertem Haar. Nicht nach mehrmaligem Haarewaschen, man sieht immernoch einen leichten Pinkstich. Dabei steht eindeutig auf der Verpackung "Das Puder ist nicht wasserfest und mit Shampoo auswaschbar."  Von einem Warnhinweis, dass man es nicht auf blondiertem Haar anwenden soll, findet man aber nichts. 
Das ist nicht nur enttäuschend, sondern sehr ärgerlich! 
Ich muss sagen, dass ich ein richtig schlechtes Gewissen habe, dass ich die Haare meiner Mitbewohnerin verfärbt habe. Jetzt haben wir zum Glück ein Mittel gefunden den Pinkstich zu entfernen (Balea Blondspray), aber ich finde es trotzdem ziemlich sch**** dass das Puder sich nicht komplett auswaschen lässt...

Fazit
Von der Anwendung her sagt es mir zwar ziemlich zu, aber es ist einerseits nicht sehr ergiebig und andererseits sieht man es auf dunklem Haar nicht und aus bloniertem Haar lässt es sich nicht rauswaschen. Für mich also ein Flop-Produkt.

Habt ihr euch bisher an solchen Haarpudern oder Haarkreiden probiert? Wäre das was für euch? Habt ihr vielleicht auch ähnliche Erfahurngen gemacht?

Kommentare:

  1. Schon wieder eine richtig schöne Mogelpackung :D
    Nach einer Anwendung schon den Boden erreicht?
    Das ist echt schade... Also ich kaufe es nicht. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt hinterhältig.O.o Sowohl die Mogelei als auch der fehlende Warnhinweis...oh man...angenommen man hätte 1, 2 Tage später 'nen wichtigen, seriösen Termin.O.o
    Ich habe so was selber nicht ausprobiert...aber ich glaube auch nicht, dass das bei dunkelbraunen Haaren was bringen würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich und meine Freundin, haben das Produkt auch ausprobiert und wir haben auch sehr dunkle haare (ich fast schwarz und meine freundin dunkelbraun) und bei uns konnte man es ziemlich deutlich sehen...!
      Trotzdem ist das mit der Mogelpackung echt sch****.

      Löschen
  3. Ui, gut, dass ich Deinen Bericht gelesen habe! Ich wollte das Ding unbedingt ausprobieren, aber ich habe weder Bock auf eine Mogelpackung noch auf verfärbte Haare! Danke, dass Du mich vor einem Fehlkauf bewahrt hast!

    AntwortenLöschen
  4. oh wow. beides ziemlich heftig. danke für die warnung.
    und erneut ein fettes lob dafür, dass du kein blatt vor den mund nimmst, das schätze ich SO sehr an dir!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es mir auch geholt und es hat bei meinen Haaren (dunkelrot) leider überhaupt nicht gehalten - keine fünf minuten. Trotz Haarspray und Glätteisen und bla bla ):

    Meinen Bericht dazu findet ihr hier:
    http://diana-killedthepromqueen.blogspot.de/2013/03/essence-le-floral-grunge-hair-dye-powder.html

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
  6. Boah wie dreist ist das denn?! Es sieht zwar richtig schön aus bei deiner Mitbewohnerin aber wenn das nicht mehr richtig raus geht ist das mal mega Mist! O.o Danke für die Warnung, ich hab das Testpaket mit dem Puder auch bekommen. Werde mal schauen wie es sich auf meinem dunkelbraunen Haar verhält!

    AntwortenLöschen
  7. you look so nice with this haircolour! :)
    Elly
    http://elenatorelliphoto.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  8. Hm.. Also is ja eigentlich schon dreist, das in so einer riesen Packung zu verkaufen und dann os nur so ein Pups drin.. Danke für deinen Bericht.. Das muss ich dann echt nich haben..

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte das gleiche Produkt und bei meinen Haaren, ich hab rotbraune, hat es auch überhaupt nicht gehalten außerdem sind meine Haaren danach total trocken geworden. :/
    ♥Issie


    http://flowers-cupcakes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für deinen Bericht! Ich wollte mir das Puder nämlich unbedingt kaufen. Also der Inhalt für den Preis ist ja fast schon eine Frechheit.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja echt ärgerlich, dass nur so wenig enthalten ist. Die Packung wirkt ja echt riesig :/

    AntwortenLöschen
  12. danke für den bericht :) wollte mir sowas auch kaufen... aber haarkreide mit so wenig inhalt für 3€? richtige abzocke um ehrlich zu sein!
    aber es gibt auch gute haarkreiden, von denen man viel länger profitieren kann:
    http://www.glamour.de/frisuren/haarpflege-styling/farbe-ins-haar/(image)/511146

    AntwortenLöschen
  13. Also es sieht an deiner Mitbewohnerin wirklich gut aus! Ich als dunkle Brünette brauche das gar nicht erst in Erwägung ziehen.
    Das mit der Packung und dem nicht-auswaschbarem finde ich allerdings eine Frechheit. Wirklich ein Flop..

    AntwortenLöschen
  14. danke für den tollen Bericht!
    ich werde das definitiv Nicht kaufen :O

    AntwortenLöschen
  15. Wow...also das ist echt eine Frechheit, dass da so wenig drin ist, ich hätte auch gedacht, dass das Döschen bis unten voll ist... ich bin ein bisschen geschockt :D

    AntwortenLöschen
  16. Also ich hab auch blonde Haare und habe es wieder vollständig raus bekommen! Zum Thema Mogelpackung: Man sollte auf die g oder ml Angabe schauen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

    AntwortenLöschen
  17. Ich konnte es auf meinen braunen Haaren gut auswaschen und die Grammzahl steht auch drauf. Für mehr als 2-3 Anwendungen wird es wohl eh nicht reichen. ^^"

    AntwortenLöschen
  18. ich habs auch in meinem testpaket gehabt und fands eigentlich ganz gut.
    ich hab auch blondierte (und auch sonst blond gefärbte)haare und konnte das puder ohne probleme auswaschen.
    ich denk es kommt dabei auch echt auf die haare an.
    ein paar mehr gramm inhalt wären bei der verpackung natürlich schön gewesen, aber ale anderen ähnlichen produkte sind zig mal teurer...

    lg

    AntwortenLöschen
  19. Das mit der Mogelpackung ist wirklich blöd aber das Ergebnis schön :)

    AntwortenLöschen
  20. Schade, dass hier mal wieder so ein fieser Schwindel gemacht wurde. Ehrlich, ich dachte, das müsste mindestens halbvoll sein.. essence, du hast mich enttäuscht.. ;)
    Lena♥

    AntwortenLöschen
  21. totaler beschiss finde ich, so richtig beschiss-.- vorallem für 3€ da kann man sich auch directions farbe kaufen, die auch nicht sofort rausgeht :D

    AntwortenLöschen
  22. Oh, deine arme Mitbewohnerin! o.O aber sah ja gut aus, von daher war's ja nicht so schlimm, dass es nicht komplett rausging. Anders wär's schlimmer ;) das mit der Mogelpackung finde ich jetzt aber auch... hätte da auch mehr drin erwartet!

    AntwortenLöschen
  23. Für Naturblonde Haare ist es zu empfehlen! :)
    Der Inhalt ist echt mau.

    AntwortenLöschen
  24. Ich wollte das Puder erst unbedingt haben....aber jetzt wo ich das sehe. Nein Danke! Das ist ja mal echt unverschämt....! Da bleibe ich bei meinen ÖlPastell Kreiden aus dem Zeichenshop um mal ein paar bunte Akzente zu setzen:) Das klappt nämlich wunderbar (auch bei meinen dunklen Haaren) und ist wesentlich günstiger.

    Liebste Grüße
    Eve

    AntwortenLöschen
  25. ohje....das ist ja mies! Ich habe von Kevin Murphy ein Colour Bug Hair Powder und das reicht wirklich eeeeeeeewig und lässt sich auch super auswaschen! Kostet dafür aber auch mehr!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  26. Hallelujah gott sei dank hab ichs stehen gelassen.............

    AntwortenLöschen
  27. Ich finds dazu eine Frechtheit, dass essence standhaft auf der Facebook Seite verteidigt, dass es auch auf dunklen Haaren funktioniert...dazu noch so wenig!
    Habe aber auch braun bis dunkelbraun als Naturhaarfarbe und grad noch (richtig gefärbte!) rote Strähnen drin, von daher würden zartrosa Spitzen oder Strähnen sowieso komisch aussehen.

    AntwortenLöschen
  28. Hey,

    komisch..ich hab auch blonde haare, habs vorhin ausprobiet - das Ergebnis war toll und mittlerweile ist es wieder komplett raus...total easy? Hört sich nach Panikmache bei Euch an...

    Maggy

    AntwortenLöschen
  29. Hm also ich kann es auf jeden Fall nicht so negativ bewerten wie Du...
    Und dass da nur eine klitzekleine Schicht oben drauf ist, ist ja wohl schon vor dem Kaufen klar! Einfach mal die Beschreibung auf der Verpackung lesen: 4 Gramm..

    Auswaschen war auch möglich und mit ein bisschen Haarspray färbt auch nix ab :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  30. hi ich habe es auch habe blonde haare und bei mir ist es der hammer und es ergibig

    AntwortenLöschen
  31. Ich wollte so ein Puder schon lange ausprobieren,man gut das ich es noch gelesen habe...

    Das ist wirklich ärgerlich, vor allem wenn man vielleicht wenige Tage später wichtige Termine hat!

    Liebe Grüße

    Tante Trulla

    AntwortenLöschen
  32. Hey,
    ich mag das Gefühl in den Haaren nicht, es fühlt sich so trocken an und ich habe und werde es mir nicht zu legen.

    Im Rahmen meiner erreichten 200 Leser, findet zur Zeit ein Gewinnspiel auf meinem Blog statt und ich würde mich sehr freuen wenn viele mitmachen.
    http://missbeautyandmore.blogspot.de/2013/04/200-leser-gewinnspiel.html

    LG ela
    www.missbeautyandmore-blogspot.de

    AntwortenLöschen
  33. Es ist echt frech von dir, es als Mogelpackung zu bezeichnen. Nur weil du die Grammanzahl auf der Packung nicht beachtet hast, kann da niemand was für.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab persönlich keinen Grund mich zu beschweren, ich hab das Zeug umsonst bekommen. Die Gramm-Angabe hab ich gesehen, aber mal ehrlich: Wer kann sich unter 4g Haarpuder eine konkrete Menge vorstellen? Die Verpackung deutet einfach was anderes an.
      Ich finde sowas von einer Firma nicht korrekt und wollte andere Verbraucher warnen, was sich hinter den 4g verbirgt.
      Findest du das immernoch frech? Würde mich echt interessieren...

      Löschen
  34. also ich finde puder,das sich nach einem mal anwenden nicht mehr auswaschen lässt durchaus ergiebig...und wenn man die preise von direktions kennt,kann man den schnapper definitiv wagen.

    AntwortenLöschen
  35. Danke für den Review. Ich hätte mir den Puder heute fast gekauft. Zum Glück hab ich es dann doch nicht gemacht xD
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  36. Ich war ja bisher etwas beleidigt, dass ich keine blonden Haare habe, um dieses Puder nutzen zu können. Aber wenn ich jetzt diese "Mogelpackung" bei Dir sehe, dass da an der tatsächlichen Größe so getrickst wurde, dann find ichs nur noch halb so schlimm :)

    Tolle Vorstellung von Dir,danke!

    Schau doch auch bei mir mal vorbei :)
    Liebst Sabrin
    http://saburafashionandbeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  37. ich wollte es mit letztens eigendlich auch kaufen, habs aber dann doch sein lassen und jetzt werd ich es mir gar nicht mehr kaufen weil ich blondes Haar habe. dafür ein fettes DANKESCHÖN :)
    schöner blog übrigens :))

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch <3
Zu viel Eigenwerbung führt aber dazu, dass ich den Kommentar lösche.